• Neu im Burnout-Netzwerk - Das Biohotel "Das Seinz"
    Donnerstag, 17. Mai 2018 10:23 Uhr
    DSC_6175.jpg

    Neu im Burnout-Netzwerk & auf Entspannung & Reisen

    Biohotel "Das Seinz"
    Wisdom Resort & Seminarhaus
    Liebes Burnout-Netzwerk Mitglied, vor kurzem haben wir das Hotel Seinz in Bad Kohlgrub für die Stressprävention zertifiziert. Nachfolgend haben wir alle wichtigen Informationen aufgelistet und Familie Kramer würde sich freuen, wenn Seminarleiter aus dem Burnout-Netzwerk Ihre Seminare in Ihrem Haus anbieten möchten. Für nähere Informationen können Sie am Ende des Newsletters die Kontaktdaten finden.  

    Auf einem idyllisch gelegenen Anwesen in den Ammergauer Alpen. Einem Ort für bewusste Lebensführung und Finden der eigenen Weisheit. Wo Stille, Leben und Veränderung spürbar ist. Und jeder Mensch mit seiner eigenen Geschichte im Mittelpunkt steht.
    Ernährung:
    Ernährung ist eine wichtige Säule im Leben, deshalb stehen wir für biologische Lebensmittel. Im SEINZ wird nach dem Vegan Plus Konzept gearbeitet – grundsätzlich veganes Kochen mit der Möglichkeit vegetarisch zu ergänzen.
    Der Inhalt der Nahrung ist ein Aspekt, der Zeitpunkt ein zweiter, demzufolge sind regelmäßige Essenzeiten für uns wichtig und intermittierendes Fasten eine interessante Option.

    BioHotel:
    Als Biohotel verfolgen wir im SEINZ in allen Bereichen eine ökologische Grundlinie, dementsprechend gilt für unser Hotel: Energiesparen, baubiologische Materialen, Lebensmittel von Biobauern, Abfallvermeidung, natürliche Gartengestaltung, Vermeidung von elektromagnetischer Strahlung sowie WLAN- & fernsehfreie Hotelzimmer. 

    Seinz: 

    Das SEINZ ist ein Ort der Begegnung und der Gastfreundschaft. Unsere Gäste finden ein Miteinander und ein „Zuhause Sein" auf Zeit. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen der Gäste und Geschäftspartner und gehen unkompliziert auf Wünsche ein – hierbei achten wir auf unsere Werte und Grenzen.

    Seminare, Prävention & Urlaub: 

    Das SEINZ eignet sich besonders für mehrtägige Aufenthalte im Rahmen von Seminaren, Retreats, Meetings oder einfach Urlaub. Demgemäß steht genügend Zeit zum Ausatmen, einander begegnen, Neues lernen und Vertiefen zur Verfügung – welches ein nachhaltiges Wirken im anschließenden Alltag begünstigt.

    Burnout-Netzwerk
    Das SEINZ bietet eine Plattform für Kooperation und Vernetzung mit regionalen und überregionalen Therapeuten, Coaches, Ärzten ( Burnout-Netzwerk ) für Seminare, Workshops & Fachvorträge. Dadurch schaffen und nutzen wir Synergien zur Prävention & Gesundheit unserer Gäste. 

    Seinz Wisdom Resort

    Im SEINZ Wisdom Resort bieten wir ansprechende Angebote in vielen Bereichen an: gesunde Lebensführung, Ernährung, Heilanwendungen, Spiritualität, Körperarbeit, Musik, Achtsamkeit, Bewusstseinserweiterung, Kreativität, Kunst, Persönlichkeitsentwicklung, Potentialentfaltung, Tierkommunikation sowie Permakultur. 


    ANSCHRIFT
    Das SEINZ e.K.
    Geschäftsführung:
    Doris Kramer
    Christian Kramer
    Kurhausstr. 1
    82433 Bad Kohlgrub

    KONTAKT
    Telefon: +49-8845-97-0
    Fax: +49-8845-97-259
    E-Mail: [email protected]
  • Einladung zur Motivationsreise Italien!
    Freitag, 11. Mai 2018 10:08 Uhr








  • Burnout-Netzwerk Motivations-Reise Italien
    Donnerstag, 10. Mai 2018 12:29 Uhr








  • Einladung zum Tag der Gesundheit im Allgäu Art Hotel
    Dienstag, 8. Mai 2018 13:09 Uhr
    Burnout-Netzwerk Symposium im Allgäu Art Hotel


    Das Burnout-Netzwerk veranstaltet gemeinsam mit dem vom Burnout-Netzwerk zertifizierten Allgäu Art Hotel ein Symposium für alle Mitglieder & Interessenten.
    Sie erhalten die Möglichkeit sich untereinander kennen zu lernen, über eventuelle Synergien und Kooperationen zu sprechen.

    Programmablauf: ( Wir bitten um Pünktlichkeit )
    ► 14:30 Uhr Einlass
    ► 15:00 Uhr Vortrag Burnout-Netzwerk Patrick Wind - Warum jede Entscheidung für Ihre Leidenschaft die Richige ist
    ► 15:30 Uhr Vortrag Iris Güniker - „Außer-gewöhnlich leben – außer-gewöhnlich erfolgreich sein"
    ► 16:00 Uhr Vortrag Peter Eichleitner - Wertschätzung gewinnt!
    ► 16:30 Uhr Pause
    ► 17.00 Uhr Vortrag Gabriele Wander - Mishu
    ► 17:30 Uhr Vortrag Ulrich Abele - Die Vieva Vital Analyse !
    ► 18.00 Uhr Vortrag Nicole Pethke - Digitale Kompetenzen - Welche Kompetenzen brauchen Sie in Ihrem Unternehmen?
    ► 18:30 Uhr Vortrag Peter Rabeneck - Flug ins Glück!
    ► 19:00 Uhr Gemeines Abendessen
    Wichtig: Gerne können Sie unser Burnout-Netzwerk Symposium Weiterempfehlen und Interessenten oder Freunde aus der Gesundheitsbranche an diesem Tag einladen und mitbringen.
    Wir empfehlen beim Symposium am gemeinsamen Netzwerken beim Abendessen teilzunehmen.
    Falls Sie nach einer Übernachtungsmöglichkeit suchen, können Sie direkt im Allgäu Art Hotel buchen unter:
    0831 5408600

    Termin:
    19.05.2018
    14.30 Uhr - 19.00 Uhr
    Ort: Allgäu Art Hotel

    Gerne können Sie Ihr Werbematerial ( Visitenkarten, Flyer & Prospekte ) mitbringen.


  • Sven Hannawald erhält Ehrenaward des Burnout-Netzwerks
    Dienstag, 8. Mai 2018 13:01 Uhr
    Eine Veranstaltung des Hotel Rottaler Hof, des Apparthotel Sonnenhof & des Burnout-Netzwerk

    Moderation: Wirtschaftssenatorin Ulrike Ditz
    Samstag:
    Sven_Hannawald_Quer.jpg
    ​​Sven Hannawald erhält Ehren-Award des Burnout-Netzwerk 
    Sven Hannawald, der Olympia- & erster Grand Slam Sieger der Vierschanzentournee 2002, wird am 16. Juni 2018 für sein herausragendes Engagement, seinen bemerkenswerten Mut, sich zu outen und sich in der Burnout- & Stressprävention zu engagieren, zum Auftakt der Gesundheitstage im Artrium Bad Birnbach die vom Burnout-Netzwerk & von Herrn Reitmeier des Hotel Rottaler Hof organisiert werden, mit dem Ehren-Award des Burnout-Netzwerks ausgezeichnet.
    Am 29. April 2004 wurde bekannt, dass Hannawald an dem sogenannten Burnout-Syndrom litt und sich zur Behandlung in eine Spezialklinik begeben habe. Zwischenzeitlich befand er sich auf dem Wege der Besserung und absolvierte bereits wieder einige öffentliche Auftritte. Am 3. August 2005 teilte Hannawald mit, dass er sich nach erfolgreicher Behandlung seines Burnout-Syndroms nicht mehr den Strapazen des Profisports aussetzen wolle, und beendete damit seine Karriere.
    ​Am ​1. Juli 2016 gründete ​der heutige Eurosport - TV Experte Sven ​Hannawald mit dem Diplom-Betriebswirt Sven Ehricht eine Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten Betriebliche Gesundheit („Corporate Health") und Sportsponsoring. ​ Seitdem​ gibt ​er ​in moderierten Talks und Seminaren in Zusammenarbeit mit der Gezeiten Haus Akademie seine persönlichen Erfahrungen mit sportlichen Erfolgen, aber auch mit Leistungsdruck und fehlender Balance (Burnout) weiter. Die Seminare finden auf Skisprungschanzen statt. ​ Sven Hannawald ist Corporate Health Botschafter und unterstützt die betriebliche Gesundheitskampagne „Mut zur Pause! Colour your Moments" von STAEDTLER.
    Das Burnout-Netzwerk ist ein Zusammenschluss aus derzeit etwa 200 Experten der Burnout- & Stressprävention mit Sitz in Landsberg am Lech. Es kooperiert mit ca. 30 Hotels und mehreren Kurorten und ist Veranstalter für Seminare, Workshops und Gesundheitstage, bei denen sowohl Betroffene als auch gesundheitsbewusste Menschen im gesamten deutschsprachigen Raum die richtigen Ansprechpartner finden. Gegründet wurde das Netzwerk 2014 von Wirtschaftssenatorin Ulrike Ditz & Ihrem Geschäftspartner Patrick Wind.
    Wirtschaftssenatorin Ulrike Ditz: " Für uns war die beeindruckende Stärke und die bewundernswerte Tatsache, dass Sven Hannawald seine persönlichen Erfahrungen zu seiner Berufung gemacht hat und diese in Form von Seminaren weitergibt sowie damit Hilfe in einem derart wichtigen Thema leistet, ein Grund und Anliegen, ihm unseren Ehren-Award zu verleihen. Derzeit gibt es laut WHO 13 Millionen Burnout Betroffene, laut Statistik ist jeder 3. verhaltensauffällig und jeder 5. betroffen. Die Gesundheit sollte an erster Stelle stehen und Herr Hannawald ist ein leuchtendes Beispiel dafür, dass man selbst nach einem Burnout wieder großartiges Leisten kann und gibt damit einer Vielzahl an Betroffenen Hoffnung. Für uns ist es eine Ehre unseren diesjährigen Ehrenaward einem faszinierenden Menschen zu überreichen, der mit seiner Lebensgeschichte, sowie seiner Hingabe eine wahre Inspiration für unsere Gesellschaft ist und uns mit seiner Erfahrung ein Leitbild für ein gesundheitsorientiertes Leben ist.

    Viele namenhafte Sprecher sprechen auf den Gesundheitstagen

    ​Prof. h. c. Frank Jester – „Wenn der Kreislauf nicht mehr rundläuft!"
    Prof. h. c Frank Jester (Arzt, Zahnarzt, Heilpraktiker) erlangte hohe mediale Aufmerksamkeit als er 2015 die Strecke von Hamburg zum Bodensee komplett barfuß lief und die Menschen dabei motivierte sich mehr zu bewegen und damit einem drohendem Burnout vorzubeugen. In seinen regelmäßigen Vorträgen begeistert er im gesamten deutschsprachigen Raum die Zuhörer und gibt wichtige Denkansätze für einen gesunden Lebensstil.

    Mark Gessner – „Körperlich vital und mental fokussiert – Wege aus der Überforderung!"
    (Flugkapitän – Experte für Krisenkompetenz & Stressmanagement) mit über 26 jähriger Berufserfahrung in der Luftfahrt weiß Mark Gessner das man oft schnelle Entscheidungen treffen muss oder in Situationen gerät die einen in Stress versetzen. Er ist ein herausragender Coach der es mit seinem Wissen schafft, Menschen in der Burnout- & Stressprävention einen entscheidenden Schritt weiter zu bringen. Seine Vorträge beeindrucken die Teilnehmer durch seine Authentizität, hohe Fachkompetenz und der Verständlichkeit.

    Philipp Heiler – „Prävention durch modernste Neurotechnologie!"
    (Arzt & Neurofeedback-Therapeut) als medizinischer Leiter der brainboost neurofeedback & eigener Praxis in München leitet Philipp Heiler erfolgreich die Behandlung von zahlreichen Krankheitsbildern. Er verfügt über ein breites Spektrum an Expertise. Der Mediziner ist Spezialist auf dem Gebiet des medizinischen Neurofeedbacks. Bei folgenden Beschwerdebildern und Störungen hat sich das von Ihm angebotene Neurofeedback besonders bewährt: Depression, ADS/ADHS, Epilepsie, PTBS, Burn-Out, Chronischer Stress, Nikotinsucht, Migräne, Gehirnerschütterung, Schlafstörungen, Legasthenie, Angst-/Panikattacken, Autismus

    Programmablauf:
    Samstag
    10:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung des Burnout-Netzwerks durch Wirtschaftssenatorin Ulrike Ditz
    10.10 Uhr Laudatio für Sven Hannawald
    10:30 Uhr EHREN-AWARD Verleihung an Sven Hannawald inkl. Talk mit Herr Nelting „4 gewinnt ! Erfolg in Balance"
    11:30 Uhr Vortrag STAEDTLER - „Mut zur Pause – Colour your Moments"
    12:00 Uhr Vortrag Gezeitenhaus
    12:30 Uhr Pause
    14:00 Uhr Vortrag Mark Gessner - „Körperlich vital und mental fokussiert - Wege aus der Überforderung!"
    14:30 Uhr Vortrag Prof. h.c Frank Jester - Arginin & OPC
    15:00 Uhr Vortrag Philipp Heiler - "EEG-Screening für Stressmanagement - Gehirnaktivität begreifbar machen"
    15:30 Uhr Vortrag Peter Rabeneck - Flug ins Glück
    16:00 Uhr Vortrag Frau Qammou-Engel - "Bewegt gegen Stress"
    16:30 Uhr Vortrag Jürgen Lubig - „drei Schritte zum inneren Frieden"
    17:00 Uhr Vortrag Reinhold Lampl - „Chefsache Gesundheit - gesundheitsorientierte Führung beginnt bei mir".
    17:30 Uhr Vortrag Iris Güniker - Mein achtsamer Weg aus dem Burnout
    Sonntag:
    10:00 Uhr Vortrag Karlheinz Neukam - Wertschätzung!
    10:30 Uhr Vortrag Marita Biel - Mehr Energie, Lebensfreude und Gesundheit im Beruf, Alltag und Familie mit Kinesiologie
    11:00 Uhr Vortrag Joseph Köglmaier - Bioscan Messung - 72 Körperwerte in 90 Sekunden wie ist das möglich ?
    11:30 Uhr Vortrag Horst Kieserling - ReguCell Touch
    12:00 Uhr Vortrag Frau Durku - Wie bleibe ich glücklich ?
    12:30 Uhr Pause
    14:00 Uhr Vortrag Eva Maria Popp - Die Glückskleestrategie - Wie Sie ihre beruflichen & familiären Träume erfüllen!
    14:30 Uhr Vortrag Ulrich Schaptke - Elektrosmog-Frei Leben!
    15:00 Uhr Vortrag Ulrich Abele - Die Vieva-Vitalanalyse - Gesundheitscheck ohne Blutabnahme
    15.30 Uhr Vortrag Mathias Köck - Hypnose im Alltag
    16:00 Uhr Vortrag Frau Bauer Greulich - Berufsbild Heilpraktiker / Heilpraktiker für Psychotherapie
    16:30 Uhr Vortrag Life Power Station - Wie Sie in 20 Minuten aktiv Stress abbauen.
    17.00 Uhr Vortrag Renate Klinke - "BeBalanced"- "Die Balance des Menschen"
    17:30 Uhr
    Workshops:
    Samstag 16:30 Uhr - 17:30 Uhr Frau Qammou-Engel
    Frau Appoltshauser (Therme)
    Samstag 17.00 Uhr - 18.00 Uhr Jürgen Lubig
    Samstag 18:00 Uhr - 18:30 Uhr Iris Güniker
    Jürgen Schröder 60 Min
    Mehr Informationen zu unseren Ausstellern & Referenten finden Sie unter http://www.burnoutnetzwerk.de
    Wenn Sie für den Gesundheitskongress ein Zimmer benötigen, empfehlen wir Ihnen das Hotel Rottaler Hof & den Sonnenhof.
    Die Reservierung des Rottaler Hofs erreichen Sie unter: Telefon: 08563-280
    Die Reservierung des Apparthotel Sonnenhof erreichen Sie unter: Telefon: 08563 270
    Gästepauschalen
    Rottaler Hof inkl. HP:
    1x Flasche Wasser bei Anreise im Zimmer
    2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
    2x 3-Gang-Wahl-Abendmenü und Salatbuffet
    2x inkl. Tischgetränke zum Abendessen (Bier, Wein, Wasser, Saft) in der Zeit von 17.30 bis 20.00 Uhr
    1x Begrüßungscocktail zum Netzwerktreffen am Freitag im Artrium
    EZ.: 158 € DZ p.P.: 139 €
    Sonnenhof inkl. Frühstück:
    1x Flasche Wasser bei Anreise im Zimmer
    2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
    1x Begrüßungscocktail zum Netzwerktreffen am Freitag im Artrium
    EZ.: 110 € DZ p.P.: 89 €
    Generell gilt:
    -10% auf die Verlängerungsnacht (auf reguläre Preisliste) vor oder nach dem Event
    - Preise pro Person inkl. gültiger Mwst.
    - Weitere Zimmerkategorien / Preise auf Anfrage
    - Sonnenhofgäste: Abendessen im Rottaler Hof nur auf Voranmeldung bis 14.00 Uhr des Anreisetages
    19 € inkl. Tischgetränke
    - Kurtaxe in Höhe von 2,90 € p. P. / p. Nacht wird vor Ort zusätzlich in Rechnung gestellt
    Burnout-Netzwerk Mitglieder, Austeller & Referenten.
    Als Entgegenkommen für die Treue der Netzwerk-Mitglieder, wird die Preissteigerung von 2017 auf 2018 nicht für den Gesundheitskongress geltend gemacht. Somit gelten dieses Jahr die gleichen Angebotspreise wie 2017.
    Rottaler Hof inkl. HP:
    1x Flasche Wasser bei Anreise im Zimmer
    2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
    2x 3-Gang-Wahl-Abendmenü mit Salatbuffet
    2x inkl. Tischgetränke zum Abendessen (Bier, Wein, Wasser, Saft) in der Zeit von 17.30 bis 20.00 Uhr
    1x Begrüßungscocktail zum Netzwerktreffen am Freitag im Rottaler Hof
    1x Kongress Paket
    EZ.: 225 € / DZ. p. P.: 174 € / Suite p. P.: 198 €
    Sonnenhof inkl. Frühstück:
    1x Flasche Wasser bei Anreise im Zimmer
    2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
    1x Begrüßungscocktail zum Netzwerktreffen am Freitag im Rottaler Hof
    1x Kongress Paket
    EZ.: 180 € / DZ.: 128 €
    - Preise DZ und Suite gelten bei jeweiliger Belegung mit zwei Vollzahlern, der Aufpreis für das Kongresspaket wurde auf 2 Personen geteilt.
    - Besucher oder Begleitungen der Aussteller orientieren sich an den regulären Preislisten der Hotels.
    Weiterer Bonus für Aussteller:
    - 10% auf die Verlängerungsnacht (auf reguläre Preisliste) vor oder nach dem Event
    - Preise pro Person inkl. gültiger Mwst.
    Leistungen Kongress Paket:
    - Abschließbarer Ausstellerraum mit 255 qm
    - Bequemer Aufbau am Freitag von 11.00 bis 17.00 Uhr
    - Pro Aussteller ein Stand/Tisch (0,75 x 1,50 m) und ein Stuhl
    - An beiden Veranstaltungstagen pro Stand 1 Fl. Wasser 0,75 sowie je 1 Fl. Orangen- und Apfelsaft 0,2l
    - Getränke werden zu Beginn an den Ständen verteilt und nachmittags nach Bedarf aufgefrischt
    - Inkl. Müllentsorgung
    Hotel Rottaler Hof:
    Brunnaderstraße 4
    84364 Bad Birnbach
    Tel. 08563-280
    Fax: 08563-28222
    http://www.hotelrottalerhof.de
  • Neu im Burnout-Netzwerk : Hotel Seinz in Bad Kohlgrub
    Montag, 7. Mai 2018 16:43 Uhr
  • Einladung von Frau Gabriele Skrock
    Donnerstag, 3. Mai 2018 09:28 Uhr

    Einladung zur Weiterbildung ”GanzheitlicheWaldtherapie”
    nach Gabriele Skrock


    Modul A.
    25.-29.Mai 2018
    Modul B
    01.-05.August 2018

    Flörsbachtal im Spessart



    Ein qualifiziertes Angebot für Menschen, die Einzelpersonen, Paare und Gruppen mit dem Ansatz einer „Ganzheitlichen Waldtherapie“ begleiten wollen und Wesentliches zum Themenkomplex Mensch & Wald & Gesundheit lernen und selbst erfahren wollen.
    Nicht nur waldtherapeutische Methoden und fachliche Kompetenz, auch verantwortliches Handeln und ethische Fragen im Kontext Mensch & Wald werden erfahrbar gemacht und individuell erarbeitet.
    Die Weiterbildung stützt sich in ihren Ansätzen auf die traditionelle mitteleuropäische Naturheilkunde, die den Wald als Heilort und die Medizin der Pflanzen seit vielen Jahrhunderten nutzt und schätzt.
    Elemente aus der Entspannungs-, Bewegungs-, Aroma-, Phyto- und Ordnungstherapie kommen ebenso zum Tragen wie praxiserprobte Methoden aus Natur-Erlebnis-Pädagogik, Natur-Coaching, Achtsamkeitspraxis, gewaltfreier Kommunikation/Council als Reflexionsmethode und aus dem Visionssuche- und survival- Bereich.
    Daneben werden für die Arbeit relevante waldmedizinische, forstwirtschaftliche, rechtliche und ökologische Grundlagen vermittelt. Auch eine Einführung zu den Sicherheits-Vorkehrungen und zur 1. Hilfe im Wald ist Bestandteil.
    Die Rolle eines verantwortungsvollen Waldtherapeuten bei der Arbeit mit Körper, Geist und Seele der anvertrauten Menschen wird ebenso beleuchtet, wie die Rolle des Waldes als Co-Therapeut.
    Besondere Aufmerksamkeit schenken wir den Ausweisungskriterien von Heilwäldern und Wald-Heilpfaden - direkt vor der Tür.

    Ich freue mich auf eine intensive Zeit in der wir natürlich, authentisch und ganzheitlich SEIN dürfen – individuell und in lebendiger Gemeinschaft.

    Gabriele Skrock

    Gabriele Skrock
    Orber Straße 29
    63639 Flörsbachtal

    +49 163 5012445
    [email protected]
    www.menschundwald.de


  • Einladung von Wilma Dreesmann
    Donnerstag, 26. April 2018 12:22 Uhr

  • Schnupper-Wochenende zum”WaldBaden“ (jap. Shinrin Yoku)
    Donnerstag, 26. April 2018 12:10 Uhr

    Schnupper-Wochenende zum”WaldBaden“ (jap. Shinrin Yoku)Innere Ruhe, Wohlgefühl und gesteigerte Vitalitätder Wald als Quelle der Gesundheit.

    Wer am eigenen Leib erfahren möchte, wie gesundes "WaldBaden" (jap. Shinrin Yoku)
    funktioniert und welche heilsame Wirkung das Eintauchen in die grüne Wildnis auf unseren
    gesamten Organismus hat, ist herzlich eingeladen in den romantischen Wäldern rund um
    Schlossgut Oberambach zu "schnuppern"- nicht nur die gute Waldluft…
    Entschleunigung ist das Zauberwort, Achtsamkeit die Devise und Einfachheit der Weg.

    Begleitet werden wir durch die Waldtherapeutin Gabriele Skrock, die uns kompetent und
    mit Herz und Verstand zu neuen Ich-Erfahrungen und sinnlichen Selbstbegegnungen im
    Wald führt.

    Mehr zu Gabriele Skrock und zum Thema finden Sie hier: www.menschundwald.de

    Seminar-Kosten für den gesamten Aufenthalt: EUR 674,00

    Inklusivleistungen:
    3 x begleitetes Waldbaden - jeweils 2-4 stündig
    2 x Vortrag ”Wald als Quelle der Gesundheit” und ”Innere und Äußere Natur im Einklang"
    1 x Workshop: Kleine Waldapotheke - was wirkt wie?
    2 x Übernachtung im Einzelzimmer ”Naturgesund” (Elektrosmogfrei, ökologische Bauweise)
    2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
    2 x vegetarisches Abendessen (2-Gang-Menü)
    2 x vegetarisches Mittagessen (2-Gang-Menü)
    Ganztägig Granderwasser, Apfelschorle und reichhaltige Teeauswahl (incl. Wald-Tee…)
    & sonstige Hotel - Inklusivleistungen (Sauna, Dampfbad, Seegrundstück etc.)

    Seminarzeiten:
    Beginn: Freitag, 12. Oktober 2018 14 Uhr
    Ende: Sonntag, 14. Oktober 2018 14 Uhr
    Buchung von Einzeltage ist in diesem Rahmen nicht möglich.


  • Einladung zu "Resilienz erhöhen - Gib Burnout keine Chance" Burnout-Netzwerk Forum im KKV Hansa Haus in München
    Mittwoch, 18. April 2018 15:59 Uhr

    "Resilienz erhöhen - Gib Burnout keine Chance"

    Burnout-Netzwerk Forum im KKV Hansa Haus in München

    Im digitalen Zeitalter ist die Arbeitswelt von rascher Veränderung geprägt. Also
    müssen die Mitarbeiter der Unternehmen neue Aufgaben beherzt angehen und mit
    Stress-Situationen einigermaßen entspannt umgehen können. Sonst schlägt ihr
    Gefordertsein in ein Überfordertsein um.

    Die Veranstaltungsreihe "Resilienz erhöhen - Gib Burnout keine Chance" ist ein
    Netzwerktreffen, das Geschäftsführer, Führungskräfte und Personalleiter aus
    Unternehmen mit Therapeuten und Coaches zur Gesundheits- und Burnout-
    Prävention zusammenführt.

    Veranstaltet wird das Forum für alle Mitglieder & Interessenten vom Burnout-Netzwerk und seinem Ambassador Ulrich Abele, Unternehmensberater für Therapeuten und BGM.
    Auf dieser Veranstaltung des Burnout-Netzwerks knüpfen Sie neue Kontakte,
    erhalten durch Vorträge von Experten Einblick in spannende Themen und Methoden
    rund um die Gesundheits-, Stress- und Burnout-Prävention und tauschen sich mit
    erfahrenen Therapeuten zu Gesundheitsthemen aus.

    Vor und nach den Vorträgen haben Sie die Möglichkeit, sich untereinander kennen
    zu lernen, über eventuelle Synergien und Kooperationen zu sprechen und beim
    gemeinsamen Abendessen intensiv zu netzwerken.

    Programmablauf: ( Wir bitten um Pünktlichkeit )
    ► 14:30 Uhr Einlass und Netzwerken
    ► 15:00 Uhr Vorstellungsrunde und Infos zum Burnout-Netzwerk
    ► 15:30 Uhr Vortrag Führung ist mehr als Management - Die Dynamik des heutigen Wandels!, Elke Seitz, Schritt-Werk
    ► 16:00 Uhr Vortrag Bewegt gegen Stress, Miriam Qammou-Engel, Psychologische Praxis Scheidegg
    ► 16:30 Uhr Pause
    ► 16.45 Uhr Vortrag Die Vieva-Vitalanalyse - Gesundheitscheck ohne Blutabnahme, Ulrich Abele, Unternehmensberater für BGM und Therapeuten
    ► 17:15 Uhr Fallbesprechung von Vieva-Messungen, Erfahrungsaustausch
    ► 18.00 Uhr Gemeinsames Abendessen

    Wichtig: Gerne können Sie unser Burnout-Netzwerk Forum weiterempfehlen und
    Interessenten oder Freunde aus Unternehmen und der Gesundheitsbranche zu
    dieser Veranstaltung einladen und mitbringen, dadurch entstehen für alle neue
    Kontakte wodurch das gemeinsame Netzwerken intensiviert wird.

    Wichtig: Im Anschluss an den Vortrag „Die Vieva-Vitalanalyse - Gesundheitscheck
    ohne Blutabnahme“ kann auf Wunsch eine Kurzanalyse des pH-Wertes, des Darms
    und evtl. Belastungen durch Schwermetalle und Pestizide, sowie ein Vitalstoffstatus
    durchgeführt werden. Bei Interesse ist eine Vereinbarung von Einzelterminen für eine
    detaillierte Analyse mit Ergebnis- und Maßnahmenbesprechung möglich.

    Gerne können Sie den Link zur Veranstaltung auf Sozialen Netzwerken teilen,
    mit dem Hinweis, dass Sie sich dort mit Ihrem Angebot präsentieren.

    Wir empfehlen, beim Forum zu einem intensiveren Austausch am gemeinsamen
    Abendessen teilzunehmen.

    Termin:
    Freitag, 27. April.2018
    14.30 Uhr - 18.00 Uhr
    Unkostenbeitrag: 15,- € (für Speisen und Getränke)
    Ort:
    KKV Hansa-Haus
    Brienner Str. 39
    80333 München

    Das Hansa-Haus liegt zwischen dem Hauptbahnhof und der technischen Universität
    direkt neben Königsplatz und damit in zentraler Lage Münchens (Stadtviertel
    „Maxvorstadt). Zum U-Bahnhof Königsplatz (U2+ U8) sind es zu Fuß zwei Minuten
    und zum Hauptbahnhof sind es zu Fuß 12 Minuten.
    Gerne können Sie Ihre Visitenkarten mitbringen.

    Um zeitnahe Anmeldung wird gebeten unter:
    https://www.eventbrite.de/e/resilienz-erhohen- gib-burnout- keine-chance- tickets-
    44190990442

    Mit freundlichen Grüßen
    Ulrich Abele
    Ambassador für das Burnout-Netzwerk
    Unternehmensberater für
    Therapeuten und BGM
    [email protected] aloe.de
    Tel. 0821 262 89110 Mobil: +49 (0)160 4477089
  • Sven Hannawald erhält Ehren-Award des Burnout-Netzwerk
    Mittwoch, 18. April 2018 12:06 Uhr
    Sven Hannawald erhält Ehren-Award des Burnout-Netzwerk

    Sven Hannawald, der Olympia- & erster Grand Slam Sieger der Vierschanzentournee 2002, wird am 16. Juni 2018 für sein herausragendes Engagement, seinen bemerkenswerten Mut, sich zu outen und sich in der Burnout- & Stressprävention zu engagieren, zum Auftakt der Gesundheitstage im Artrium Bad Birnbach die vom Burnout-Netzwerk & von Herrn Reitmeier des Hotel Rottaler Hof organisiert werden, mit dem Ehren-Award des Burnout-Netzwerks ausgezeichnet.

    Am 29. April 2004 wurde bekannt, dass Hannawald an dem sogenannten Burnout-Syndrom litt und sich zur Behandlung in eine Spezialklinik begeben habe. Zwischenzeitlich befand er sich auf dem Wege der Besserung und absolvierte bereits wieder einige öffentliche Auftritte. Am 3. August 2005 teilte Hannawald mit, dass er sich nach erfolgreicher Behandlung seines Burnout-Syndroms nicht mehr den Strapazen des Profisports aussetzen wolle, und beendete damit seine Karriere.

    ​Am ​1. Juli 2016 gründete ​der heutige Eurosport - TV Experte Sven ​Hannawald mit dem Diplom-Betriebswirt Sven Ehricht eine Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten Betriebliche Gesundheit („Corporate Health“) und Sportsponsoring. ​ Seitdem​ gibt ​er ​in moderierten Talks und Seminaren in Zusammenarbeit mit der Gezeiten Haus Akademie seine persönlichen Erfahrungen mit sportlichen Erfolgen, aber auch mit Leistungsdruck und fehlender Balance (Burnout) weiter. Die Seminare finden auf Skisprungschanzen statt. ​ Sven Hannawald ist Corporate Health Botschafter und unterstützt die betriebliche Gesundheitskampagne „Mut zur Pause! Colour your Moments“ von STAEDTLER.

    Das Burnout-Netzwerk ist ein Zusammenschluss aus derzeit etwa 200 Experten der Burnout- & Stressprävention mit Sitz in Landsberg am Lech. Es kooperiert mit ca. 30 Hotels und mehreren Kurorten und ist Veranstalter für Seminare, Workshops und Gesundheitstage, bei denen sowohl Betroffene als auch gesundheitsbewusste Menschen im gesamten deutschsprachigen Raum die richtigen Ansprechpartner finden. Gegründet wurde das Netzwerk 2014 von Wirtschaftssenatorin Ulrike Ditz & Ihrem Geschäftspartner Patrick Wind.

    Wirtschaftssenatorin Ulrike Ditz: " Für uns war die beeindruckende Stärke und die bewundernswerte Tatsache, dass Sven Hannawald seine persönlichen Erfahrungen zu seiner Berufung gemacht hat und diese in Form von Seminaren weitergibt sowie damit Hilfe in einem derart wichtigen Thema leistet, ein Grund und Anliegen, ihm unseren Ehren-Award zu verleihen. Derzeit gibt es laut WHO 13 Millionen Burnout Betroffene, laut Statistik ist jeder 3. verhaltensauffällig und jeder 5. betroffen. Die Gesundheit sollte an erster Stelle stehen und Herr Hannawald ist ein leuchtendes Beispiel dafür, dass man selbst nach einem Burnout wieder großartiges Leisten kann und gibt damit einer Vielzahl an Betroffenen Hoffnung. Für uns ist es eine Ehre unseren diesjährigen Ehrenaward einem faszinierenden Menschen zu überreichen, der mit seiner Lebensgeschichte, sowie seiner Hingabe eine wahre Inspiration für unsere Gesellschaft ist und uns mit seiner Erfahrung ein Leitbild für ein gesundheitsorientiertes Leben ist.


    Viele namenhafte Sprecher sprechen auf den Gesundheitstagen


    ​Prof. h. c. Frank Jester – „Wenn der Kreislauf nicht mehr rundläuft!“


    Prof. h. c Frank Jester (Arzt, Zahnarzt, Heilpraktiker) erlangte hohe mediale Aufmerksamkeit als er 2015 die Strecke von Hamburg zum Bodensee komplett barfuß lief und die Menschen dabei motivierte sich mehr zu bewegen und damit einem drohendem Burnout vorzubeugen. In seinen regelmäßigen Vorträgen begeistert er im gesamten deutschsprachigen Raum die Zuhörer und gibt wichtige Denkansätze für einen gesunden Lebensstil.


    Mark Gessner – „Körperlich vital und mental fokussiert – Wege aus der Überforderung!“


    (Flugkapitän – Experte für Krisenkompetenz & Stressmanagement) mit über 26 jähriger Berufserfahrung in der Luftfahrt weiß Mark Gessner das man oft schnelle Entscheidungen treffen muss oder in Situationen gerät die einen in Stress versetzen. Er ist ein herausragender Coach der es mit seinem Wissen schafft, Menschen in der Burnout- & Stressprävention einen entscheidenden Schritt weiter zu bringen. Seine Vorträge beeindrucken die Teilnehmer durch seine Authentizität, hohe Fachkompetenz und der Verständlichkeit.

    Philipp Heiler – „Prävention durch modernste Neurotechnologie!“

    (Arzt & Neurofeedback-Therapeut) als medizinischer Leiter der brainboost neurofeedback & eigener Praxis in München leitet Philipp Heiler erfolgreich die Behandlung von zahlreichen Krankheitsbildern. Er verfügt über ein breites Spektrum an Expertise. Der Mediziner ist Spezialist auf dem Gebiet des medizinischen Neurofeedbacks. Bei folgenden Beschwerdebildern und Störungen hat sich das von Ihm angebotene Neurofeedback besonders bewährt: Depression, ADS/ADHS, Epilepsie, PTBS, Burn-Out, Chronischer Stress, Nikotinsucht, Migräne, Gehirnerschütterung, Schlafstörungen, Legasthenie, Angst-/Panikattacken, Autismus





  • Das sollten Sie auf keinen Fall verpassen! Tag der Gesundheit im Schlossgut Oberambach am Starnberger See
    Dienstag, 17. April 2018 15:04 Uhr

  • Workshop von Tobias Gräwert im Schlossgut Oberambach
    Sonntag, 15. April 2018 12:52 Uhr


  • Einladung zum Tag der Gesundheit im Schlossgut Oberambach!
    Sonntag, 8. April 2018 13:35 Uhr

  • Einladung zur Veranstaltung "Resilienz erhöhen - Gib Burnout keine Chance"
    Samstag, 7. April 2018 12:23 Uhr

    "Resilienz erhöhen - Gib Burnout keine Chance"


    Burnout-Netzwerk Forum im Bio Hotel Bayerischer Wirt in Augsburg
    Im digitalen Zeitalter ist die Arbeitswelt von rascher Veränderung geprägt. Also
    müssen die Mitarbeiter der Unternehmen neue Aufgaben beherzt angehen und mit
    Stress-Situationen einigermaßen entspannt umgehen können. Sonst schlägt ihr
    Gefordertsein in ein Überfordertsein um.

    Die Veranstaltungsreihe: "Resilienz erhöhen - Gib Burnout keine Chance" ist ein
    Netzwerktreffen, das Geschäftsführer, Führungskräfte und Personalleiter aus
    Unternehmen mit Therapeuten und Coaches zur Gesundheits- und Burnout-
    Prävention zusammenführt. Veranstaltet wird das Forum für alle Mitglieder &
    Interessenten vom Burnout-Netzwerk und seinem Ambassador Ulrich Abele,
    Unternehmensberater für Therapeuten und BGM.

    Auf dieser Veranstaltung des Burnout-Netzwerks knüpfen Sie neue Kontakte,
    erhalten durch Vorträge von Experten Einblick in spannende Themen und Methoden
    rund um die Gesundheits-, Stress- und Burnout-Prävention und tauschen sich mit
    erfahrenen Therapeuten zu Gesundheitsthemen aus.

    Vor und nach den Vorträgen haben Sie die Möglichkeit, sich untereinander kennen
    zu lernen, über eventuelle Synergien und Kooperationen zu sprechen und beim
    gemeinsamen Abendessen intensiv zu netzwerken.

    Programmablauf: ( Wir bitten um Pünktlichkeit )
    ► 14:30 Uhr Einlass und Netzwerken
    ► 15:00 Uhr Vorstellungsrunde und Infos zum Burnout-Netzwerk
    ► 15:30 Uhr Vortrag Chefsache Gesundheit – gesundheitsorientierte Führung beginnt bei mir, Reinhold Lampl
    ► 16:00 Uhr Vortrag Wertschätzung, für sich und andere Menschen, Karlheinz Neukam

    ► 16:30 Uhr Pause

    ► 16.45 Uhr Vortrag Die Vieva-Vitalanalyse - Gesundheitscheck ohne
    Blutabnahme, Ulrich Abele, Unternehmensberater für
    Therapeuten und BGM
    ► 17:15 Uhr Fallbesprechung von Vieva-Messungen, Erfahrungsaustausch
    ► 18.00 Uhr Gemeinsames Abendessen

    Wichtig: Gerne können Sie unser Burnout-Netzwerk Forum weiterempfehlen und
    Interessenten oder Freunde aus Unternehmen und der Gesundheitsbranche zu
    dieser Veranstaltung einladen und mitbringen, dadurch entstehen für alle neue
    Kontakte wodurch das gemeinsame Netzwerken intensiviert wird.
    Wichtig: Im Anschluss an den Vortrag „Die Vieva-Vitalanalyse - Gesundheitscheck
    ohne Blutabnahme“ kann auf Wunsch eine Kurzanalyse des pH-Wertes, des Darms
    und evtl. Belastungen durch Schwermetalle und Pestizide, sowie ein Vitalstoffstatus
    durchgeführt werden. Bei Interesse ist eine Vereinbarung von Einzelterminen für eine
    detaillierte Analyse mit Ergebnis- und Maßnahmenbesprechung möglich.
    Gerne können Sie den Link zur Veranstaltung auf Sozialen Netzwerken teilen,
    mit dem Hinweis, dass Sie sich dort mit Ihrem Angebot präsentieren.
    Wir empfehlen, beim Forum zu einem intensiveren Austausch am gemeinsamen
    Abendessen teilzunehmen.

    Termin:
    Freitag, 13. April 2018
    14.30 Uhr - 18.00 Uhr

    Unkostenbeitrag: 15,- € (inkl. Getränke und Snack)
    Die weiteren Termine 2018 in Augsburg:
    18.05., 08.06., 13.07., 14.09., 12.10., 09.11., 07.12.18

    Ort:
    Bio Hotel Bayerischer Wirt
    Neuburger Str. 122
    86167 Augsburg
    Gerne können Sie Ihre Visitenkarten mitbringen.

    Um zeitnahe Anmeldung wird gebeten unter:
    https://www.eventbrite.de/e/resilienz-erhohen- gib-burnout- keine-chance- tickets-
    44190288342
  • Das Burnout-Netzwerk empfiehlt Herbert Schwarz - eingetragener Mediator
    Uhr
  • Tag der Gesundheit im Schlossgut Oberambach!
    Uhr
    a39fe771fc6f1691784a1a31d4d24850.jpg

    Tag der Gesundheit im Schlossgut Oberambach!


    Das Burnout-Netzwerk veranstaltet gemeinsam mit dem vom Burnout-Netzwerk zertifizierten Schlossgut Oberambach einen Tag der Gesundheit für unsere Mitglieder für eine bessere Zusammenarbeit und ein erfolgreicheres Netzwerken.

    Sie erhalten die Möglichkeit sich untereinander kennen zu lernen, über eventuelle Synergien und Kooperationen zu sprechen.

    Programmablauf: ( Wir bitten um Pünktlichkeit )
    14:30 Uhr Einlass
    15:00 Uhr Vortrag von Karlheinz Neukam - Wertschätzung!
    15:30 Uhr Vortrag von Well Zell - Stoffwechselanalyse!
    16:00 Uhr Vortrag von Frau Bauer Greulich - Berufsbild Heilpraktiker / Heilpraktiker für Psychotherapie
    16:30 Uhr Pause
    17.00 Uhr Vortrag von Philipp Heiler - "EEG-Screening für Stressmanagement - Gehirnaktivität begreifbar machen"
    17.30 Uhr Vortrag in Planung
    18:30 Uhr Vortrag Ulrike Ditz & Patrick Wind - Vorstellung des Burnout-Netzwerks
    19:00 Uhr Gemeines Abendessen

    Wichtig: Gerne können Sie unser Burnout-Netzwerk Symposium Weiterempfehlen und Interessenten oder Freunde aus der Gesundheitsbranche an diesem Tag einladen und mitbringen.

    Präsentation der 5d - Flash Methode von Karl Heinz Glas!
    Präsentation der Vieva Vital Analyse durch Ulrich Abele!

    Wir empfehlen beim Symposium am gemeinsamen Netzwerken beim Abendessen teilzunehmen.

    Falls Sie nach einer Übernachtungsmöglichkeit suchen, können Sie direkt im Schlossgut Oberambach buchen unter: 0049 (0) 8177 9323

    Termin:
    28.04.2018
    14:30 Uhr - 19.00 Uhr
    Ort: Schlossgut Oberambach | Oberambach 1 | 82541 Münsing

    Gerne können Sie Ihr Werbematerial ( Visitenkarten, Flyer & Prospekte ) mitbringen.
    Anmeldung unter: 08191 / 973 119 & unter [email protected]
  • Workshop von Tobias Gräwert: Ich mag mich & Genieße das Verhalten meiner Mitmenschen!
    Uhr



  • Neu auf Entspannung & Reisen = Biohotel fünfseenblick!
    Uhr



    Hotel Edersee - Biohotel am Edersee

    In Edertal, genauer gesagt im Ortsteil Bringhausen, finden Sie das Hotel fünfseenblick. Nur wenige Schritte vom Nationalpark Kellerwald-Edersee gelegen, bietet das Bio-Hotel am Edersee vielfältige Möglichkeiten der Urlaubsgestaltung. Zahlreiche Wanderwege haben als Ausgangspunkt oder auch als Wanderziel das Biohotel fünfseenblick im Fokus. Nur ein Steinwurf entfernt vom fünfseenblick - Biohotel und Seminarhotel am Nationalpark bietet der Edersee zahlreiche Möglichkeiten der sportlichen Betätigung.

    Edersee Hotel - Wassersport und aktive Freizeit

    Surf- und Segelschulen stehen den Gästen unseres Hotels für Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse zur Verfügung. Kinder und Erwachsene finden unweit des Hotels fünfseenblick zahlreiche Möglichkeiten dem Schwimmsport zu frönen. Auch Biker finden im Hotel fünfseenblick helle und freundlich eingerichtete Einzel- und Doppelzimmer sowie Appartements. Eine sichere Unterstellmöglichkeit für das Sportgerät steht im vegetarischen Bio-Hotel am Edersee ebenfalls zur Verfügung.

    Tagungshotels Hessen - Seminarhotels Hessen

    Das Bio-Hotel und Tagungshotel fünfseenblick ist bestens geeignet für Tagungen, Seminare, Kongresse, Meetings und private Feiern. Wählen Sie aus unseren 6 Seminarräumen unterschiedlicher Größe den für sie passenden Raum aus. Gerne erstellen wir ihnen ein individuelles Angebot. Anruf genügt.

    Das Restaurant im Biohotel Fünfseenblick

    Ob Aktivurlauber oder der Gast, der sich seinen gewohnten Alltag einmal im Rückspiegel ansehen möchte – gemeinsam verbindet Sie im Hotel fünfseenblick das kulinarische Erlebnis im Restaurant „aroma vegetarian“: Alle frisch zubereiteten Speisen werden hier grundsätzlich in Buffetform dem Gast angeboten.

    Edersee Hotel - die wohl-fühl-oase im fünfseenblick

    Abends steht Ihnen nicht nur die Hotelsauna zu Verfügung; pure Entspannung finden Sie in der „wohl-fühl-oase fünfseenblick“. Unsere Physio- und Craniosacral-Therapeutin Ulrika Zeunert bietet zahlreiche ausgleichende, energetische Massagebehandlungen an. 


  • powerbraining Seminar - das A & O der Gesundheitsförderung
    Uhr
    Sehr geehrter Damen und Herren, liebe Freunde,

    unsere Gesundheit ist das wertvollstes Gut, deshalb lade Sie gerne auf unser
    powerbraining Seminar - das A & O der Gesundheitsförderung

    zum Selbstkostenpreis von 15.- Euro im DVAG Business Zentrum München am Samstag, den 24.03.2018, ein.
    Oder schauen Sie sich einfach den Seminarvideo an und buchen das Seminar für Ihre Firma:
    https://youtu.be/_7CGRtx2qug  (einfach den Link in Ihren Browser kopieren).
    Ich würde mich freuen, Sie auf dem Seminar begrüßen zu dürfen.

    Mfg Rainer Franke
    powerbusiness


    Dieses Event könnte genau richtig für Sie sein: https://www.xing.com/events/powerbraining-system-gesundheit-erfolg-1921071
  • Neu im Burnout-Netzwerk: Praxis für Neurofeedback München - Philip Heiler
    Uhr

    NEUROFEEDBACK ALS THERAPIE

    Neurofeedback kann als alleinige Therapieform, aber auch in Ergänzung zu bereits bestehenden therapeutischen oder medikamentösen Therapien eingesetzt werden.

    HAUPTTHERAPIE


    Neurofeedback hat sich als alleinige Therapie bei verschiedenen Krankheitsbildern als erfolgreich erwiesen. Jede Behandlung erfolgt mit einer Vor- und einer Nachbesprechung. Sie geht so weit über die reine Anwendung von Neurofeedback hinaus. So setzt der Arzt Philipp Heiler diese technisch fundierte Methode - am besten vergleichbar mit einer Verhaltenstherapie - im Rahmen einer ganzheitlichen Behandlung ein.

    ERGÄNZUNG ZU ANDEREN THERAPIEFORMEN
    Neurofeedback kommt auch in Kombination mit anderen Therapieformen erfolgreich zum Einsatz: sowohl bei Psychotherapien als auch bei der Einnahme von Medikamenten mit unerwünschten Nebenwirkungen oder zum schrittweisen Ausschleichen von Medikamenten. So kann man einerseits bestehende unbewusste Blockaden auflösen. Andererseits kann man mit Neurofeedback die Anwendung von in Therapiesitzungen erarbeiteten Strategien wirksam unterstützen. Da Offenheit und Transparenz in diesem Prozess besonders wichtig sind, tauschen wir uns gerne mit den behandelnden Therapeuten und Ärzten aus. Ziel ist es, gemeinsam eine optimale Behandlungsstrategie zu entwickeln.

    Der Arzt Philipp Heiler erklärt im persönlichen Gespräch genau die Technik. Er erläutert die Optionen zur Verbesserung der individuellen Beschwerden und die einzelnenTrainingsmöglichkeiten des Neurofeedback. Auch telefonische Beratung kommt zum Einstieg in Betracht. Für ein erstes Informationsgespräch werden keine Kosten erhoben. Im ausführlicheren Beratungsgespräch kann der Arzt erhobene Daten genauer analysieren und die Therapieplanung konkretisieren. Sowohl die Vorgespräche als auch jedes einzelne Training führt Philipp Heiler persönlich durch oder wird von ihm beaufsichtigt.

    Philipp Heiler ist approbierter Arzt und zertifizierter Neurofeedback-Therapeut. Er behandelt in seiner Praxis Kinder und Erwachsene mit den genannten Krankheitsbildern erfolgreich mit Neurofeedback. Die individuelle Betreuung d er Patienten sowie die konstant hohe Behandlungsqualität liegen ihm besonders am Herzen. Jede Trainingssitzung wird vor- und nachbesprochen. Überdies ist Philipp Heiler während des Neurofeedback-Trainings komplett anwesend. Alle eingesetzten Neurofeedback-Protokolle basieren auf von Philipp Heiler geprüften, wissenschaftlichen Daten und Studien.

    Ziel des Trainings ist einerseits ein passiver und automatischer Anpassungsprozess des Gehirns und der Gehirnfunktionen an einen angenehmen und leistungsfähigen Zustand. Andererseits erlernen die Patienten auch eine bessere Selbstwahrnehmung und die bewusste Kontrolle ihrer Gehirnaktivitäten. So kann der Patient das im Neurofeedback-Training Erlernte im alltäglichen Leben weiter nutzen.

    Für stets bestmögliches Neurofeedback-Training hat Philipp Heiler mit zwei Sportwissenschaftlern das Unternehmen "brainboost Neurofeedback"gegründet. Es beschäftigt sich mit der Fortentwicklung der Neurofeedback-Technologie in verschiedenste Richtungen auch außerhalb der medizinischen Applikation. Themen sind unter anderem selbstentwickelte Trainingsprotokolle, Feedback-Spiele und die Durchführung von Studien ebenso wie Vorträge und Seminare an den Münchner Universitäten (TU München und LMU) sowie die Erforschung weiterer Anwendungsfelder für Neurofeedback.



  • Heilpraktikerschule Augsburg - Bis zu 15 % Nachlass für Burnout-Netzwerk Mitglieder!
    Uhr
    logo.jpg

    HEILPRAKTIKERSCHULE AUGSBURG
    Liebes Burnout-Netzwerk Mitglied,die Heilpraktikerschule Augsburg ist seit diesem Monat Mitglied im Burnout-Netzwerk und möchte sich im Rahmen dieses Newsletters bei Ihnen vorstellen. Als besonderen Vorteil für alle Burnout-Netzwerk Mitglieder bietet Frau Stephanie Bauer-Greulich 15% Nachlass auf alle großen Ausbildungen wie die des Heilpraktikers oder des Heilpraktikers für Psychotherapie! 
    Neben den Hauptausbildungen Heilpraktiker und Heilpraktiker für Psychotherapie bieten wir auch diverse Fachfortbildungen und Seminare in unserer Schule an.
    Bitte bedenken Sie bei ihrer Schulwahl... wir nehmen pro Kurs immer nur 8 Teilnehmer an.
    Dies fördert die Klassengemeinschaft und lässt dem Einzelnen mehr Raum für Fragen.
    Auch bauen wir automatisch praktische Einheiten in unserem Unterricht (HP) ein. So dass jeder Schüler nach seiner Ausbildung bei uns in der Lage ist alle Injektionstechniken anzuwenden.
    Dazu kommen Stammpatienten der Praxis in den Unterricht, damit die Übungen praxisnah sind.
    Neben Injektionstechniken versuchen wir auch die Blutegeltherapie, Akupunktur und Schröpfen etc. vorzuführen.
    Alle Skripten sind aus einer Hand gefertigt und didaktisch hervorragend aufeinander abgestimmt.
    Auch sind wir absolut gegen die Variante des Quereinstiegs...da es für "Anfänger" schlichtweg unmöglich ist einfach mit einem Thema wie beispielsweise der Lunge einzusteigen.
    Darum starten bei uns jedes halbe Jahr neue Kurse, bei welchem die Schüler das nötige Wissen für die Heilpraktikerprüfung von "A-Z" erlernen. Vorkenntnisse sind somit nicht nötig.
    Bei uns erhält jeder Schüler nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat ausgestellt. Bitte bedenken Sie, dass Sie auch als zugelassene Heilpraktiker einer Fortbildungspflicht unterwiesen sind.
    Schnupperunterricht in den beiden Hauptstudiengängen ist nach Absprache gratis möglich!

    https://bauer-naturheilpraxis.jimdo.com/www-bauer-naturheilpraxis-de/Bei Fragen steht Ihnen Frau Stephanie Bauer Greulich von der Heilpraktikerschule Augsburg gerne zur Verfügung unter:

    Heilpraktikerschule, Naturheilpraxis & SchönheitsinstitutStephanie Bauer-Greulich Stettenstraße 8 | 86150 AugsburgTel. 0821 / 4506441 | [email protected] www.heilpraktikerschule-augsburg.com


    27878953_194542744477973_5350123460775378944_n.jpg
  • Workshop von Tobias Gräwert im Schlossgut Oberambach!
    Uhr



  • Vortrag von Tanja Lemann: „ENTGIFTUNG und ENTSCHLACKUNG von Körper, Geist und Seele ist die Basis für bessere Entscheidungen!"
    Uhr
    „ENTGIFTUNG und ENTSCHLACKUNG von Körper, Geist und Seele ist die Basis für bessere Entscheidungen!"

    Letztendlich kommt es nur darauf an, dass wir immer mehr richtige als falsche Entscheidungen treffen, um unser Leben erfolgreich zu gestalten. Die Welt in der wir leben trägt aber maßgeblich dazu bei, dass wir unseren Körper, unseren Geist sowie unsere Seele über die Maßen belasten und vergiften. Wir schneiden uns dadurch auf dramatische Weise von der natürlichen, universellen Energie-Quelle sowie einer souveränen Intuition ab.

    Stellen Sie sich einfach nur mal vor: Sie könnten Ihre täglichen Entscheidungen mit traumwandlerischer Sicherheit immer richtig und zielführend treffen - Was würde das in IHREM Leben bedeuten und verändern!?

    Im Vortrag erfahren Sie:
    • Was tägliche Entgiftung und Entschlackung mit richtigen/besseren Entscheidungen zu tun hat!
    • Was der Säuere-Basen-Haushalt für die Gesundheit von Körper, Geist und Seele bedeutet!
    • Wie Entgiftung und Entschlackung die Lebensqualität nachhaltig verbessert!
    • Welcher Lebensstil ursächlich für chronische Krankheiten sorgt!
    • Praktische Tipps für Entgiftung und Entschlackung im Alltag!

    Es ist uns eine große Freude, Sie in unser Bildungs-Zentrum im Biohotel Schlossgut Oberambach, Oberambach 1, 82541 Münsing am Starnberger See für den Donnerstag, 29. März 2018, von 20:00 bis 21:00 Uhr einzuladen. Sie erleben einen spannenden und inspirierenden Vortrag.

    MEINE BITTE:
    Bitte geben Sie uns kurz per Mail Bescheid, ob Sie zum Vortrag kommen und ob wir für Sie einen Platz/Plätze reservieren sollen!

    Herzliche GrüßeTanja Lemann und Thomas Kriesl
       Menschen und Organisationen in Balance

    Rauwöhrstraße 21, 83115 Neubeuern | Telefon 08035-50843-0 Zentrale  |  Telefax 08035-875072  | 
    Mobil 0152-0618-4792| [email protected] | www.lebenswerte-management.de  
    Lebenswerte Management OHG | Registergericht Traunstein HRA 11198 



  • Das Burnout-Netzwerk empfiehlt Herbert Schwarz - eingetragener Mediator!
    Uhr