• Einladung zum Tag der Gesundheit im Sibyllenbad am 02.03.2019
    Montag, 18. Februar 2019 09:50 Uhr

  • APP in den Erfolg! 5 Gründe für Ihre eigene Unternehmensapp
    Dienstag, 12. Februar 2019 13:18 Uhr

    APP in den Erfolg! 5 Gründe für Ihre eigene Unternehmensapp


    1. Direkte Erreichbarkeit:
    Ob mit Werbung oder einer Neuigkeit über Ihr Unternehmen, oder Ihr Angebot, Smartphone Nutzer erreichen Sie über eine App meist schneller, als über andere Kanäle. Produkt- und Dienstleistungs- Angebote können Sie gezielt auf den Handydisplays Ihrer Kunden und Kaufinteressenten platzieren. Und da die meisten Menschen mittlerweile ihr Handy immer bei sich tragen, erreichen Sie so Ihre Kunden quasi sofort und überall.

    2. Kundenbindung:
    Mehr und mehr Menschen kaufen ausschließlich online ein und nutzen dafür Ihr Smartphone. Halten Sie diese Kunden bei Ihrem Unternehmen, indem Sie Ihnen den Service und die Vorteile einer App anbieten. Kaufinteressenten, die eine App herunterladen, sind bereit aktiv zu werden. Sie können Ihre App Nutzer direkt einbeziehen und zum Beispiel mit speziellen Angeboten für Bestellungen über die App zum Kauf animieren. Mit einer App können Ihre Kunden jederzeit vom Handy aus bequem bei Ihnen einkaufen oder Termine mit Ihnen machen. Sie müssen nicht erst umständlich über den Browser ihres Smartphones nach Ihrer Webseite suchen, sondern haben Ihr Angebot und alle Neuigkeiten immer direkt auf einen Fingerdruck parat.

    3. Markenbranding:
    Das App Icon mit Unternehmenslogo auf dem Display des Smartphones ruft Ihr Unternehmen jedes Mal in Erinnerung, wenn Ihre Kunden auf ihr Handy schauen. So festigt sich Ihre Marke im Bewusstsein und Unterbewusstsein Ihrer Kunden. Zudem werden installierte Apps bei einer Suche direkt als erstes angezeigt und erinnert so Ihre Kunden zusätzlich an Ihre Marke.

    4. Neukundengewinnung:
    Der moderne Kunde sucht gern und spontan mit dem Smartphone unterwegs und von zu Hause aus nach Unternehmen und Dienstleistungen in der Umgebung. Unternehmenswebseiten sind aber häufig nicht für die Anzeige im Smartphone ausgelegt. Schlechte Darstellung und lange Ladezeiten führen zu Frust und Abwanderung zur Konkurrenz bei den potentiellen Neukunden. Verschenken Sie dieses wertvolle Potential zur Neukundengewinnung nicht. Mit einer App, die gleichzeitig als mobile Webseite für Ihr Unternehmen fungiert, erreichen sie neue Kunden mit Ihrem Angebot schnell und einfach. Denn ohne unnötigen Download oder Passworteingabe gelangt der Suchende durch die integrierte Intelligente Weiterleitung direkt zu Ihrer App, die optimal auf die Ansicht im Smartphone ausgelegt ist.

    5. Wertvolle Zeit sparen:
    Zeit ist Geld! Jeder Unternehmer weiß, das das nicht nur eine Floskel ist. Eine App spart Ihnen und Ihren Kunden Zeit. Bestellvorgänge, Terminvergaben und Versandbestätigungen laufen automatisch, Gutscheine und Neuigkeiten werden mit wenigen Klicks versendet. Der Kunde muss sich nicht an Büro- bzw. Öffnungszeiten halten, oder Ihre Webseite suchen und kann zudem jederzeit bestellen.
    Apps sind ein neuer und wichtiger Kommunikationskanal, der dabei ist die bisherigen Kommunikationskanäle wie Telefonie oder E-Mail zu überholen. Eine App sollte daher immer eine Erweiterung Ihres Unternehmens, seiner Produkte, Dienstleistungen und Persönlichkeit sein.

    Nutzen Sie die Vorteile Ihrer eigenen App und seien Sie immer bei Ihrem Kunden.

    • Steigern Sie Ihre Kundenzahlen durch die aktive Nutzung Ihrer eigenen App.
    • Informieren Sie regelmäßig Ihre Kunden über neue Angebote und Neuigkeiten
    • Erreichen Sie Ihre Kunden zu jeder Uhrzeit und zeitgleich.
    • Verschicken Sie kostenfreie Mailings (Push Up ́s) an all Ihre Interessenten.
    • Positionieren Sie Ihr Unternehmen zeitgemäß und innovativ im Marketingbereich.
    • Sprechen Sie eine große Zielgruppe von Smartphone & Tablet Nutzern an.
    • Bieten Sie Ihre App kostenfrei im Apple Store & Google Play Store zum Download an.
    • Sparen Sie hohe Kosten an Print, Porto & Druckmedien.
    • Stehen Sie mit Ihren Kunden immer in Kontakt.
    • Bauen Sie eine enge Kundenbindung auf.
    • Inkl. eigenem Shop
    • Sammeln sie einfach die Kontaktdaten Ihrer App-Nutzer für Ihren Newsletter
    • Ihre App als ideales Abschiedsgeschenk nach einem Termin um mit diesem in Verbindung zu bleiben.
    • Für die Aktion: Kunden-Werben-Kunden ist dies eine ideale Möglichkeit.
    • Ideale Promotion-Aktion auf Messen und Werbeveranstaltungen.
    • All Ihre Information in der Tasche Ihrer Kunden.
    • Senken Sie Ihre bereits bestehenden Marketingkosten deutlich.
    • Inklusive Programmierung, Änderungen & Betreuung.
    • Inklusive Schulung für die eigenständige Nutzung.
    • Wir installieren Ihre App auch auf Ihrer Facebook Seite zum Download.

    Welche Informationen soll meine App beinhalten? Welcher Service bereichert das Kauferlebnis meiner Kunden? All Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne bei einem gemeinsamen Telefonat.

    Den Antrag für die App finden Sie unter: 
    https://unternehmernetzwerkpro.de/app

    Sie erreichen uns unter: 0049 (0) 8191 973 119

    Mit freundlichen Grüßen
    Patrick Wind
    Burnout-Netzwerk
    Münchenerstraße 1
    86899 Landsberg am Lech
    Tel: 0049 (0) 8191 973119
    E-Mail: [email protected]

  • Einladung zum Tag der Gesundheit im Sibyllenbad am 02.März 2019
    Montag, 14. Januar 2019 13:21 Uhr


  • Werden auch Sie Experte im Burnout-Netzwerk - Rita Pfeiffer stellt sich vor!
    Montag, 7. Januar 2019 11:39 Uhr

    Rita Pfeiffer

    Bis zu meinem 30sten Lebensjahr war ich mit Herzblut als Fachkraft in der Anästhesie- und Intensivabteilung einer großen Uniklinik tätig.
    Ich erlebte die Folgen und Dramen schwerer Unfälle ebenso wie die Ausweglosigkeit chronischer Krankheiten. Täglich bewegte ich mich in einem Meer von Leid und Hoffnung.

    Damals erfuhr ich das ganze Leid durch die Erkrankung meines eigenen Kindes. Die Verzweiflung und Hilflosigkeit, der chronisch kranke Menschen ausgesetzt sind, bestimmt nicht nur ihr eigenes Leben, sondern auch maßgeblich das der ganzen Familie.

    1990 führte mich die pure Verzweiflung zum ersten Mal mit meinem Kind in die alternative Medizin. Dieser Schritt veränderte mein ganzes Leben und ich bin bis heute sehr dankbar dafür. Mein Sohn wurde schließlich durch klassische Homöopathie gesund und ich fand meine endgültige Berufung als Heilpraktikerin.

    In den ersten Jahren meiner Praxistätigkeit ab 1992, widmete ich mich ganz der klassischen Homöopathie und studierte diese an der Clemens von Bönninghausen Akademie. Als mir 2004 ein Fachbuch über natürliches Progesteron von Dr. Lee in die Hände viel, wurde die nächste Weiche meines beruflichen Lebens gestellt.

    Die natürliche Hormontherapie

    Hier las ich zum ersten Mal, welche Möglichkeiten die natürliche Hormontherapie gegenüber der konventionellen Hormonbehandlung bieten kann und verstand die ganzen Zusammenhänge um Schwangerschaft, Frühgeburt und Krankheit meines Kindes, deren Grundlage offensichtlich eine hormonelle Störung bei mir war.

    Seitdem hat mich das Thema rund um Hormon- und Stresstherapie nicht mehr losgelassen. Neue Forschungsergebnisse der modernen PNEI (Psycho-Neuro-Endokrino-Immunologie) bestätigen mich in diesem Weg.

    Im Laufe der Jahre habe ich mir einen Expertenstatus erarbeitet und biete seitdem Weiterbildungsmöglichkeiten für Ärzte und Heilpraktiker an.

    Das Thema Hormon- und Neurostressbehandlung ist heute aktueller denn je. Viele Menschen leiden unter zahlreichen, oft unklaren Beschwerden und Erkrankungen, die ihre Lebensqualität enorm beeinträchtigen. Noch viel zu häufig finden Betroffene keinen Therapeuten der ihnen wirklich dauerhaft helfen kann.

    Mein Ziel ist es mit dieser Internetseite, mehr Information und Transparenz für Betroffene und Interessierte zu schaffen und ein stückweit zu mehr Selbstverantwortung beizutragen.

    Gleichzeitig finden Therapeuten hier die Möglichkeit, die natürliche Hormon- und Neurostresstherapie in einem Fernstudium zu erlernen und Teil eines Therapeutennetzwerkes zu werden, in dem betroffene Menschen qualifizierte therapeutische Hilfe in ihrer Region finden können.
  • Fortbildung zum Betrieblichen Gesundheitsmanager
    Donnerstag, 3. Januar 2019 09:57 Uhr

    Fortbildung zum Betrieblichen Gesundheitsmanager 

    Fernstudium zum Betrieblichen Gesundheitsmanager
    Dauer:
    4 Wochen inkl. 5 Tage Nahunterrichtsphase.

    Für wen empfehlen wir die Fortbildung:
    • Für Führungskräfte & Unternehmer 
    • Für Therapeuten & Gesundheitsdienstleister
    • Für Menschen in einer beruflichen oder privaten Neuorientierungsphase 
    • Für Menschen die sich für das "Betriebliche Gesundheitsmanagement" interessieren. 
    • Für Pädagogen & Erzieher. 
    • Für Hotels & Kurorte 
    • Für Unternehmen ab einem Mitarbeiter.
    Die Vorteile einer Fortbildung zum Betrieblichen Gesundheitsmanager:
    • Die Früherkennung von Verhaltensauffälligkeiten & gesundheitlichen Risiken. 
    • Strukturierteres & produktiveres Arbeiten.
    • Mehr Motivation & Teambuilding.
    • Mehr Leistungssteigerung & Reduzierung stressbedingter Arbeitsausfälle. 
    • Weniger Krankheitstage
    • Klarheit in der Zielsetzung & Zukunftsplanung.
    • Erfolgreiche & wertschätzende Kommunikation.
    Inhalte der Fortbildung
    • Grundlagen des betrieblichen Gesundheitsmanagement. 
    • Gesetzliche Anforderungen
    • Erlernen von bewährten Entspannungsmethoden für den täglichen Umgang mit Stress
    • Gesprächsanalyse und Konfliktlösung
    • Achtsamkeitstraining 
    • Stress-Resilienz zur individuellen Konfliktlösung
    • Aufklärung durch Filmvortäge sowie Fachberichten
    • Erstellung eines Umsetzungsprogramms. 
    • Ausarbeitung der strategischen Zielsetzung 
    • Wertschätzende Kommunikation
    Mit unsere Fortbildung zum Betrieblichen Gesundheitsmanager schulen wir das von uns speziell entwickelte Fortbildungskonzept des betrieblichen Gesundheitsmanagements.
    Unsere Philosphie ist es, Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten, um jedem die Möglichkeit zu bieten ein stressfreies & gesundheitsbewusstes Leben zu führen. Wir arbeiten mit unserem Konzept nicht an den Symptomen sondern an der Ursache des Entstehens.
    Die Laufzeit des Fernstudiums beträgt 4 Wochen. Sie bekommen in diesen 4 Wochen Lehrbriefe zugeschickt, indem Sie sich das theoretische Fachwissen zu unserem Schulungskonzept aneignen werden. Außerdem haben Sie eine Nahunterrichtsphase von 5 Tagen, die rein Praxisorientiert ist.

    Kosten: 
    1592,00 € inkl. MwSt.

    Nächster Termin für die Nahunterrichtsphase
    18.03.2019 - 22.03.2019

    Ort für die Nahunterrichtsphase: Burnout-Netzwerk
    Münchenerstraße 1
    86899 Landsberg am Lech

    Anmeldung: Formular

    Referentin: Ulrike Ditz 

    ist Gesundheitspädagogin sowie die Gründerin & Geschäftsleiterin der Ulrike Ditz & Patrick Wind Unternehmensgruppe zu der bis heute folgende Unternehmen zählen:
    • Burnout-Netzwerk
    • Burnout Akademie
    • Burnout Centrum
    • Unternehmer-Netzwerk 4.0
    • BGM-Bayern
    • Die Reiseplattform Entspannung & Reisen.
    Ihre Karriere begann Sie in der Kneipptherapie in der Sie über 10 Jahre Erfahrung sammelte.
    Heute hat Sie über 30 Jahre Erfahrung im Gesundheits- & Präventionsbereich.
    In dieser Zeit war Sie immer in Führungs-Positionen und leitete 12 Jahre selbstständig Unternehmen im Gesundheits- & Präventionsmanagement
    Für Sie waren die Zahlen eines Massensyndroms von über ca 13 Millionen in Deutschland betroffenen Personen und einer Steigerung von 2004 - 2012 von rund 1400 % besorgnisserregend.
    Als Gesundheitspädagogin erkannte Sie früh die Entwicklung im Gesundheitsbereich und engagierte sich stark in der Burnout & Stressprävention.
    Seit 2015 gibt Ulrike Ditz Ihr Wissen in Form von Unternehmensberatung im Gesundheitstourismus an Kurorte, Hotels, Unternehmen & Gesundheitsdienstleister weiter und leitet das Burnout-Netzwerk mit derzeit über 240 Experten in der Burnout- & Stressprävention.

    Anmeldung:

    Mehr Informationen unter: 
    Ulrike Ditz & Patrick Wind GbR
    Münchener Straße 1
    86899 Landsberg am Lech
    08191 / 973 119
    Büroöffungszeiten
    (Montag bis Freitag 09.00 bis 18.00 Uhr)




  • Tag der Gesundheit im Allgäu Art Hotel in Kempten
    Sonntag, 30. Dezember 2018 16:43 Uhr


    Burnout-Netzwerk Symposium im Allgäu Art Hotel

    Das Burnout-Netzwerk veranstaltet gemeinsam mit dem vom Burnout-Netzwerk zertifizierten Allgäu Art Hotel ein Symposium für alle Mitglieder & Interessenten.
    Sie erhalten die Möglichkeit sich untereinander kennen zu lernen, über eventuelle Synergien und Kooperationen zu sprechen.

    Programmablauf: ( Wir bitten um Pünktlichkeit )

    ► 14:30 Uhr Einlass
    ► 15:00 Uhr Georg Meier - Wie mächtig unsere Regenerationskräfte sind. So legen wir Sie frei! Biographie
    ► 15:30 Uhr Lukas Barwitz (Arzt) - Salutogenese Biographie
    ► 16:00 Uhr Rita Pfeiffer- Neurostress Behandlung - Zukunftsweisend für Burnout-Patienten & Therapeuten Biographie
    ► 16:30 Uhr Pause
    ► 17.00 Uhr Ulrike Jung - Besser schlafen – besser leben. Biographie
    ► 17:30 Uhr Grow Concept - Bernhard Falk - Vegetative Balance Vorstellung
    ► 18.00 Uhr Rainer Elbe - Stimmfrequenzanalyse Biographie
    ► 18:30 Uhr Diskussionsrunde mit den Experten
    ► 19.00 Uhr gemeinsames Abendessen im Allgäu Art Hotel

    Wichtig: Gerne können Sie unser Burnout-Netzwerk Symposium Weiterempfehlen und Interessenten oder Freunde aus der Gesundheitsbranche an diesem Tag einladen und mitbringen.

    Wir empfehlen beim Symposium am gemeinsamen Netzwerken beim Abendessen teilzunehmen.
    Falls Sie nach einer Übernachtungsmöglichkeit suchen, können Sie direkt im Allgäu Art Hotel buchen unter:
    0831 5408600

    Termin:
    18.01.2019
    14.30 Uhr - 19.00 Uhr
    Ort: Allgäu Art Hotel
    Eintritt: Kostenfrei

    Gerne können Sie Ihr Werbematerial ( Visitenkarten, Flyer & Prospekte ) mitbringen.
    Anmeldung unter: 08191 / 973 119 & unter [email protected]

    Wichtig:
    Die unten aufgeführten Profile der Teilnehmer sind ausschließlich Mitglieder des Burnout-Netzwerks die an der Veranstaltung teilnehmen werden und gibt keine Einsicht in tatsächliche Teilnehmerzahlen.

  • Bewerben auch Sie sich als Experte im Burnout-Netzwerk - Sepp Spreitzer stellt sich vor!
    Freitag, 28. Dezember 2018 16:54 Uhr

       Bildergebnis für Powerbrain Institut
    SEPP SPREITZER geb. am 08.06.1958


    Trainer für Marketing-, Mental- und Motivationsstrategien, Business-Coach, Mentalcoach Hochleistungssport

    Nach Studium von 1983 bis 2001 im Finanzdienstleistungsbereich als Geschäftstellenleiter für Leitung, Organisation, Verwaltung, Ausbildung, Einstellung, Verkaufsförderung und Coachings von Führungskräften zuständig.

    Seit 2001 freiberuflich als Trainer für Marketing, Mental- und Motivationsstrategien.

    Seit 2008 Gründer, Gesellschafter und Geschäftsführer der powerbrain GmbH – Institut für angewandte Mentalstrategien - Hauptressort Business und Ausbildung

    Ausbildung / Weiterbildung

    Führungsakademie, Integratives Führen, Marketing- und Verkaufspsychologie, Studium  Kommunikations- und Evolutionspsychologie in Boston USA, Trainerakademie,
    Mentalcoach im Hochleistungssport, Hypnoseausbildung

    Meine Themenschwerpunkte:

    - Strategisches Mentaltraining und Coaching
    - Kommunikation in der Führung – Konfliktbearbeitung und Lösung
    - Mental fit im Beruf - Stressprävention
    - Neurobiologische Prozesse im Gehirn bei verschiedenen Anforderungen
    - ABC der Gesundheitsförderung
    - Kinästhetisch kognitives Training zur Gehirnaktivierung
    - Gehirnfrequenztechnologie und deren Einsatzbereiche

    Trainerausbildung:

    - Ausbilder von Mentaltrainern in 6 Modulen

    Projekte:


    - Idee, Forschung und Entwicklung des powerbraintuners mit binauraler Gehirnfrequenztechnologie

    - Weiterbildung von Pflegekräften in Seniorenheimen mit dem Thema „Kinästhetisch
    kognitives Training bei demenziellen Erkrankungen“ in Kooperation mit der DAK Gesundheit

    - „Mentaltraining in der Schule“ – Projekt 2007/2008 in Zusammenarbeit mit dem
    Kultusministerium unter der Leitung von Dr. Lehrl, Gehirnforschung an der Universität
    Erlangen

    Referenzen: (Auskunft auf Anfrage)

    - Ca. 300 Unternehmen in Deutschland
    - Ca. 70 Leistungssportler in Deutschland, Österreich, Italien, USA
    - Ca. 400 Einzelpersonen

    Weltneuheit in Allershausen
    Das in Allershausen bei München ansässige Unternehmen, Powerbrain Institut für
    angewandte Mentalstrategie, hat eine Weltneuheit, basierend auf den seit Jahrzehnten
    bekannten und bestens erforschten „Binauralen Gehirnfrequenzen “entwickelt –
    den Powerbraintuner. 

    Der kleine Player sieht aus wie ein MP3-Player, ist aber keiner. Es handelt sich um einen
    hochwertigen WAV-Player. Für die Sicherheit sind der Player als auch die SDRAM-Karte
    codiert und funktionieren nicht mit anderen Geräten. So ist auch sichergestellt, dass die
    Binauralen Frequenzen rein und frei von Manipulation sind. Die Frequenzen wurden vom
    Powerbrain Institut völlig neu entwickelt. Man hört Musik und Naturgeräusche. Binaurale
    Frequenzen (hören mit beiden Ohren) sind eine akustische Täuschung, die wahrgenommen
    wird, wenn beide Ohren Töne mit leicht unterschiedlicher Frequenz hören. Das Gehirn geht
    mit der Differenz der Töne in Resonanz. Somit kann auf ganz natürliche Art und Weise der
    gewünschte Zustand (z.B. Schlaf, Erholung, Konzentration usw.) relativ schnell erreicht
    werden. Auf dem Player sind 7 Frequenzen (je 20 min) für die unterschiedlichen
    Eisatzbereiche. Zusätzlich befinden sich 8 Videos zur Erklärung auf dem powerbraintuner.

    Die Einsatzbereiche sind:

    Wieder schlafen wie ein Baby!

    Das Gerät verhilft bei Schlafstörungen mit der speziellen Frequenz Regeneration schnell und
    einfach zu einem besseren und tieferen Schlaf.
    Für Kinder zum Lernen ist der powerbraintuner bestens geeignet. Die Frequenz Lernfähigkeit
    fördert die kognitiven Fähigkeiten und das Gedächtnis, und das bei körperlicher und emotionaler Ruhe.

    Stress und Burnout sind Symptome unserer Zeit. Abschalten nach einem langen und
    anstrengenden Arbeitstag oder einfach auch mal 10 min zwischendurch – viele Menschen
    kommen nicht mehr zur Ruhe. Hier hilft der powerbraintuner mit Entspannungs-, Wohlfühl-
    und Regenerationsfrequenzen.

    Sportler und Leistungssportler bevorzugen die Konzentration und Spitzenleistung. Vom
    Trainingsweltmeister zum wirklichen Weltmeister durch höchste Fokussierung, ist das Ziel
    der Frequenz Spitzenleistung.


    Mehr Informationen unter www.powerbraining.com
    oder unverbindlich beraten lassen unter 08166 990311
    powerbrain GmbH – Institut für angewandte Mentalstrategie
    Dominikus Käser Str. 28 – 85391 Allershausen
    Dagmar & Sepp Spreitzer
  • Erfolgsworkshop in Italien - Starten Sie erfolgreich ins Jahr 2019
    Donnerstag, 27. Dezember 2018 11:29 Uhr

    Erfolg ist kein Zufall – Erfolg ist Planbar!
    2-Tages Workshop in Italien (4 Tage / 3 Nächte im Fünf Sterne Grand Hotel Montegrotto)
    Vom 23.02.2019 - 26.02.2019



    ​Lernen Sie in diese​m mehrtägigen Workshops ​alles darüber wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich und wirtschaftlich auf dem Markt positionieren und welche Voraussetzungen ausschlaggebend für Ihren Erfolg sind.

    Erfahren Sie wie Sie Ihre finanziellen Ressourcen zielführend einsetzen, welche Investitionen für Ihr Unternehmen sinnvoll sind und wie Sie authentisch und kompetent neue Kunden für Ihr Unternehmen generieren.

    Inhalte:
    • Klare Zielsetzung & Motivation 
    • Unternehmenspositionierung mit Angebot, Standort & Corporate Identity 
    • Fünf Jahres Business Plan 
    • Aufbau der Unternehmensstruktur & Digitalisierung 
    • ​Vortrags- & Rhetoriktraining: ​Auftreten​,​ Wirkung ​& Darstellung "Verbale & Nonverbale Kommunikation" 
    • Wettbewerb, Marketing, Kundenaufbau​ 
    • Qualitätsmanagement​ & Kundenpflege​ 
    • Verkauf​sförderung​ 
    • Forderungsmanagement 
    • ​Digitalisierung​ 
    Referenten: Ulrike Ditz & Patrick Wind

    ​Der Workshop ist kostenfrei solange das Zimmerkontingent ausreichend verfügbar ist!
    Die Teilnahme am Workshop ist an die Übernachtung im Grand Hotel gebunden.

    Bedingungen: (Pakett 3 Nächte Aufenthalt) Der Aufenthalt im fünf Sterne Grand Hotel Terme in Montegrotto 

    - 3 Nächte Halbpension Euro 300,00 € in Doppelzimmer, pro Person
    - 3 Nächte Halbpension Euro 330,00 € in Doppel/Alleinbenutzung pro Person

    Anmeldung bis zum 31.12.2018
    Anmeldung unter 0049 (0) 8191 973 119.

    Lernen Sie in dies​en Workshops kostenintensive Fehlentscheidungen zu vermeiden, die viele Mitbewerber in der Vergangenheit gemacht haben.

    Seminarleiter:
    Ulrike Ditz
    ist Gesundheitspädagogin sowie die Gründerin & Geschäftsleiterin ​​des Burnout-Netzwerk, der Burnout Akademie ,​ des Burnout Centrum​, BGM Bayern, des Unternehmer-Netzwerks​ sowie der Reiseplattform Entspannung & Reisen. Mit über 30.jähriger Erfahrung im Gesundheits- & Präventionsbereich und 12 Jähriger Selbständigkeit im Gesundheits- & Präventionsmanagement ist Sie Expertin für Unternehmen im Gesundheitsbereich. Viele Jahre leitete Sie als Geschäftsführerin & ​Gesellschafterin​ ​die Parkhotel Residence GmbH & die Day Spa Residence GmbH, sowie als Gesellschafterin & Beraterin der Immobilien Residence GmbH & Beraterin der Immobilien Vallue GmbH.​​ 2015 wurde Sie aufgrund Ihres Engagements in der Gesundheitsbranche als Senatorin in den Europäischen Wirtschaftssenat E.V berufen. Seit 2015 gibt Ulrike Ditz Ihr Wissen in Form von Unternehmensberatung an Firmen, Selbstständige & Existenzgründer weiter und leitet ein Netzwerk mit über 2​40​ Experten in der Burnout- & Stressprävention.


    ​Patrick Wind ​
    ist Experte für digitales Marketing, PR-Berater & Eventmanager sowie Mit-Gründer & Geschäftsleiter ​​des Burnout-Netzwerk, der Burnout Akademie, des Burnout Centrum​, BGM Bayern, des Unternehmer-Netzwerks​ sowie der Reiseplattform Entspannung & Reisen​​.

    Seine berufliche Laufbahn begann Patrick Wind als Empfangssekretär & beratend für die Geschäftsführung als Experte für Digitalisierung eines vier Sterne Superior Hotels in Bad Wörishofen.​ ​Als Eventmanager organisierte er ​Veranstaltungen im gesamten deutschsprachigen Raum und sprach bei Veranstaltung vor bis zu 20.000 Besuchern ( Phantasialand, Bildrenntag) ​I​m Burnout-Netzwerk ist er für die Veranstaltungsorganisation, das Marketing, die Kundenbetreuung sowie die Digitalisierung zuständig.

    ​N​ach über 150 medialen Veröffentlichungen in den größten deutschen Medien ist er heute als PR-Berater & Experte für digitales Marketing unter anderem für Hotels, Kurorte​,​Therapeuten​, Selbstständige​​ & Existenzgründer​ tätig. Er programmiert für Hotels & Gesundheitsdienstleister Websites, Apps & positioniert Unternehmen durch professionelle ​O​nline Auftritte.


    Reiseziel: Grand Hotel Montegrotto ***** in Italien
    https://www.grandhotelterme.it/de 
    Perfekter Kurzurlaub inkl. Workshops für Ihren Erfolg! Dies finden Sie in Italien in dem von uns zertifizierten Thermen-Hotel Grand Hotel in Montegrotto. Hier im Herzen der Euganeischen Hügel, Europas größter und bekanntester Thermenregion, werden Sie in familiärer Atmosphäre verwöhnt mit einem umfangreichen Angebot an Komfort, Beauty, Spa und vielseitiger Küche. Genießen sie ausgiebig alle Vorteile unseres 5-Sterne Wellnesshotels im Thermengebiet Montegrotto. Wohltuende Ruhe in unseren liebevoll angelegten Gärten, eine Auszeit in unseren gemütlichen Räumen, erholsame Fango-Therapien, innovative Beauty-Behandlungen, Anwendungen aus der ästhetischen Medizin sowie klassische und therapeutisch Massagen. Unsere unterschiedlichen Thermalbäder bieten ein Höchstmaß an Entspannung. In unmittelbarer Nähe von Montegrotto werden sie von den schönsten Kulturstädten des Veneto verzaubert, wie Venedig, Verona und Padua.
  • Erfolgsworkshop in Italien - Starten Sie erfolgreich ins Jahr 2019
    Dienstag, 18. Dezember 2018 10:46 Uhr

    Erfolg ist kein Zufall – Erfolg ist Planbar!
    2-Tages Workshop in Italien (4 Tage / 3 Nächte im Fünf Sterne Grand Hotel Montegrotto)
    Vom 23.02.2019 - 26.02.2019



    ​Lernen Sie in diese​m mehrtägigen Workshops ​alles darüber wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich und wirtschaftlich auf dem Markt positionieren und welche Voraussetzungen ausschlaggebend für Ihren Erfolg sind.

    Erfahren Sie wie Sie Ihre finanziellen Ressourcen zielführend einsetzen, welche Investitionen für Ihr Unternehmen sinnvoll sind und wie Sie authentisch und kompetent neue Kunden für Ihr Unternehmen generieren.

    Inhalte:
    • Klare Zielsetzung & Motivation 
    • Unternehmenspositionierung mit Angebot, Standort & Corporate Identity 
    • Fünf Jahres Business Plan 
    • Aufbau der Unternehmensstruktur & Digitalisierung 
    • ​Vortrags- & Rhetoriktraining: ​Auftreten​,​ Wirkung ​& Darstellung "Verbale & Nonverbale Kommunikation" 
    • Wettbewerb, Marketing, Kundenaufbau​ 
    • Qualitätsmanagement​ & Kundenpflege​ 
    • Verkauf​sförderung​ 
    • Forderungsmanagement 
    • ​Digitalisierung​ 
    Referenten: Ulrike Ditz & Patrick Wind

    ​Der Workshop ist kostenfrei solange das Zimmerkontingent ausreichend verfügbar ist!
    Die Teilnahme am Workshop ist an die Übernachtung im Grand Hotel gebunden.

    Bedingungen: (Pakett 3 Nächte Aufenthalt) Der Aufenthalt im fünf Sterne Grand Hotel Terme in Montegrotto 

    - 3 Nächte Halbpension Euro 300,00 € in Doppelzimmer, pro Person
    - 3 Nächte Halbpension Euro 330,00 € in Doppel/Alleinbenutzung pro Person

    Anmeldung bis zum 31.12.2018
    Anmeldung unter 0049 (0) 8191 973 119.

    Lernen Sie in dies​en Workshops kostenintensive Fehlentscheidungen zu vermeiden, die viele Mitbewerber in der Vergangenheit gemacht haben.

    Seminarleiter:
    Ulrike Ditz
    ist Gesundheitspädagogin sowie die Gründerin & Geschäftsleiterin ​​des Burnout-Netzwerk, der Burnout Akademie ,​ des Burnout Centrum​, BGM Bayern, des Unternehmer-Netzwerks​ sowie der Reiseplattform Entspannung & Reisen. Mit über 30.jähriger Erfahrung im Gesundheits- & Präventionsbereich und 12 Jähriger Selbständigkeit im Gesundheits- & Präventionsmanagement ist Sie Expertin für Unternehmen im Gesundheitsbereich. Viele Jahre leitete Sie als Geschäftsführerin & ​Gesellschafterin​ ​die Parkhotel Residence GmbH & die Day Spa Residence GmbH, sowie als Gesellschafterin & Beraterin der Immobilien Residence GmbH & Beraterin der Immobilien Vallue GmbH.​​ 2015 wurde Sie aufgrund Ihres Engagements in der Gesundheitsbranche als Senatorin in den Europäischen Wirtschaftssenat E.V berufen. Seit 2015 gibt Ulrike Ditz Ihr Wissen in Form von Unternehmensberatung an Firmen, Selbstständige & Existenzgründer weiter und leitet ein Netzwerk mit über 2​40​ Experten in der Burnout- & Stressprävention.


    ​Patrick Wind ​
    ist Experte für digitales Marketing, PR-Berater & Eventmanager sowie Mit-Gründer & Geschäftsleiter ​​des Burnout-Netzwerk, der Burnout Akademie, des Burnout Centrum​, BGM Bayern, des Unternehmer-Netzwerks​ sowie der Reiseplattform Entspannung & Reisen​​.

    Seine berufliche Laufbahn begann Patrick Wind als Empfangssekretär & beratend für die Geschäftsführung als Experte für Digitalisierung eines vier Sterne Superior Hotels in Bad Wörishofen.​ ​Als Eventmanager organisierte er ​Veranstaltungen im gesamten deutschsprachigen Raum und sprach bei Veranstaltung vor bis zu 20.000 Besuchern ( Phantasialand, Bildrenntag) ​I​m Burnout-Netzwerk ist er für die Veranstaltungsorganisation, das Marketing, die Kundenbetreuung sowie die Digitalisierung zuständig.

    ​N​ach über 150 medialen Veröffentlichungen in den größten deutschen Medien ist er heute als PR-Berater & Experte für digitales Marketing unter anderem für Hotels, Kurorte​,​Therapeuten​, Selbstständige​​ & Existenzgründer​ tätig. Er programmiert für Hotels & Gesundheitsdienstleister Websites, Apps & positioniert Unternehmen durch professionelle ​O​nline Auftritte.


    Reiseziel: Grand Hotel Montegrotto ***** in Italien
    https://www.grandhotelterme.it/de 
    Perfekter Kurzurlaub inkl. Workshops für Ihren Erfolg! Dies finden Sie in Italien in dem von uns zertifizierten Thermen-Hotel Grand Hotel in Montegrotto. Hier im Herzen der Euganeischen Hügel, Europas größter und bekanntester Thermenregion, werden Sie in familiärer Atmosphäre verwöhnt mit einem umfangreichen Angebot an Komfort, Beauty, Spa und vielseitiger Küche. Genießen sie ausgiebig alle Vorteile unseres 5-Sterne Wellnesshotels im Thermengebiet Montegrotto. Wohltuende Ruhe in unseren liebevoll angelegten Gärten, eine Auszeit in unseren gemütlichen Räumen, erholsame Fango-Therapien, innovative Beauty-Behandlungen, Anwendungen aus der ästhetischen Medizin sowie klassische und therapeutisch Massagen. Unsere unterschiedlichen Thermalbäder bieten ein Höchstmaß an Entspannung. In unmittelbarer Nähe von Montegrotto werden sie von den schönsten Kulturstädten des Veneto verzaubert, wie Venedig, Verona und Padua.
  • Einladung zum Tag der Gesundheit im Allgäu Art Hotel in Kempten am 18.Januar 2019 ab 14:30 Uhr
    Sonntag, 16. Dezember 2018 16:20 Uhr

    Am 18.Januar 2019 veranstaltet das Burnout-Netzwerk gemeinsam mit dem vom Burnout-Netzwerk zertifizierten Allgäu Art Hotel einen Tag der Gesundheit für alle Mitglieder & Interessenten zu dem ich Sie gerne einladen möchte.
    Sie erhalten die Möglichkeit sich untereinander kennen zu lernen, über eventuelle Synergien und Kooperationen zu sprechen.
    Programmablauf: ( Wir bitten um Pünktlichkeit )
    ► 14:30 Uhr Einlass
    ► 15:00 Uhr Georg Meier - Wie mächtig unsere Regenerationskräfte sind. So legen wir Sie frei!
    ► 15:30 Uhr Lukas Barwitz (Arzt) - Salutogenese
    ► 16:00 Uhr Rita Pfeiffer- Neurostress Behandlung - Zukunftsweisend für Burnout-Patienten & Therapeuten
    ► 16:30 Uhr Pause
    ► 17.00 Uhr Ulrike Jung - Besser schlafen – besser leben.
    ► 17:30 Uhr Grow Concept - Bernhard Falk - Vegetative Balance
    ► 18.00 Uhr Rainer Elbe - Stimmfrequenzanalyse 
    ► 18:30 Uhr Diskussionsrunde mit den Experten
    ► 19.00 Uhr gemeinsames Abendessen im Allgäu Art Hotel
    Wichtig: Gerne können Sie unser Burnout-Netzwerk Symposium Weiterempfehlen und Interessenten oder Freunde aus der Gesundheitsbranche an diesem Tag einladen und mitbringen.
    Wir empfehlen beim Symposium am gemeinsamen Netzwerken beim Abendessen teilzunehmen.
    Falls Sie nach einer Übernachtungsmöglichkeit suchen, können Sie direkt im Allgäu Art Hotel buchen unter:
    0831 5408600
    Termin:18.01.2019
    14.30 Uhr - 19.00 Uhr
    Ort: Allgäu Art Hotel
    Gerne können Sie Ihr Werbematerial ( Visitenkarten, Flyer & Prospekte ) mitbringen.
    Anmeldung unter: 08191 / 973 119 & unter [email protected]
  • Bewerben auch Sie sich als Experte im Burnout-Netzwerk - Lukas Barwitz (Arzt) stellt sich vor!
    Dienstag, 11. Dezember 2018 11:23 Uhr



    Am 18.01.2018 spricht Lukas Barwitz (Mitglied im Burnout-Netzwerk) für PEMF-Systems im Allgäu Art Hotel über das Thema "Salutogenese" Anmeldung zur Veranstaltung

    Mein Name ist Lukas Barwitz, ich bin leidenschaftlicher Mediziner, Personal Trainer und Ernährungsberater. Im Juli diesen Jahres habe ich die Rolle des Medical Directors übernommen und werde zukünftig die medizinische Expertise bereitstellen.
    Meinen Weg in die Medizin habe ich allerdings erst durch Umwege gefunden: Schon sehr früh interessierte und begeisterte ich mich für die Funktionsweisen des menschlichen Körpers, Sport, bewusste Ernährung und einen gesunden Lifestyle. Ich war leidenschaftlicher Ballsportler, Skifahrer, spielte Eishockey und machte Judo. Sport bestimmte mein Leben soweit, dass ich eine Profikarriere im Golfsport anstrebte.
    Dies sollte sich allerdings im Frühjahr 2008 im Alter von 16 Jahren ändern: Nach dem Fußballtraining im Schulsport bereitete mir mein linkes Knie erstmalig unspezifisch Schmerzen. Nach Schonung und Sportpause waren die Schmerzen wieder wie weggeblasen, so dass ich mir keine weiteren Gedanken machte. Bis die Schmerzen bei der nächsten intensiveren Belastung wieder auftraten. Röntgen-, Kernspin- und CT-Diagnostik waren ebenfalls nicht wirklich aufschlussreich. Zu diesem Zeitpunkt ging man noch von wachstumsabhängigen Gelenkbeschwerden bzw. einem sogenannten Morbus Osgood Schlatter (Reizung des Ansatzes der Patellarsehne am Schienbein) aus.
    Dieser Teufelskreis aus sportlicher Belastung, anschließenden Schmerzen und Besserung nach Schonung ging so über einige Wochen, bis ich eines Morgens aufwachte und vor Schmerzen nicht mehr auftreten konnte. Erst die Entnahme einer Probebiopsie aus dem Schienbeinknochen brachte Klarheit: Diagnose hoch malignes Osteosarkom der linken Tibia-Metaphyse. Zu deutsch: bösartiger Knochenkrebs im Schienbeinköpfchen.
    Ab dann ging es schnell, zwei Tage später wurde ich ins Klinikum nach München verlegt und mit der Hochdosis-Chemotherapie begonnen. Nach langem und schwerem Kampf, insgesamt 6 komplikationsreichen Operationen am linken Knie und 36 Zyklen Chemotherapie über einen Zeitraum von 10 Monaten hinweg, bin ich heute Träger einer Tumorendoprothese des linken Knies aber glücklich sagen zu können, dass ich dieses Jahr mein "10-Jahre krebsfrei Jubiläum" feiere.
    Zwar war durch meine Erkrankung und mein daraus resultierendes Handicap nicht mehr an eine Karriere im Profisport zu denken, aber die Erfahrungen die ich gemacht habe ebneten mir den Weg in die Medizin. So kenne ich beide Seiten der Medaille und kann mich sowohl mit der Arzt- als auch Patientenrolle identifizieren.
    Nach dem Abitur begann ich im Oktober 2011 mit dem Studium der Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg. Recht früh erkannte ich allerdings, dass mein im Studium angeeignetes Wissen in Bereichen wie der Anatomie, Sportphysiologie und der Ernährung nicht ausreichte, um den Menschen in dem von mir intendierten Maße helfen zu können. Daraufhin fing ich schon während des Studiums an, zusätzlich Ausbildungen zum Ernährungsberater und Fitness Trainer zu absolvieren, um meinem Anspruch gerecht zu werden. Aktuell promoviere ich im Bereich der Uroonkologie zur Erlangung der Doktorwürde am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg.
    Durch Manuel bin ich erstmalig mit der PEMF Technologie konfrontiert worden. Als klassischer Schulmediziner, der frisch von der Universität kam, war ich zugegebenermaßen der Magnetresonanztherapie und generell alternativen Heilmethoden skeptisch gegenübergestanden. Unter anderem weil diese Technologien im klassischen Humanmedizinstudium leider nicht oder nur äußerst knapp behandelt werden. Je mehr ich mich allerdings mit der Physik der Neuzeit, der Quantentheorie und mit der Bionik beschäftigt habe, desto besser lernte ich die Technik und Wirkweise, die hinter der Magnetresonanz steckt, zu verstehen. Spätestens seit ich die ersten persönlichen Anwendungserfolge bemerkt habe, bin ich von der Anwendung von PEMF überzeugt!
    So habe ich meinen Platz in der Kombination aus meinem Beruf, der Medizin und meiner großen Leidenschaft seit klein auf, dem Sport gefunden. Mein Grundanliegen ist es, dem Menschen zu helfen, ihn gesund zu machen und ihm mehr Selbstbewusstsein zu schenken. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, ihn durch medizinische Expertise, eine gesunde Ernährung und einen aktiven Lebensstil nicht nur optisch zu verändern, sondern ihm auch im Job, im Alltag oder in der Beziehung zu anderen Menschen, zu einem besseren, gesünderen und vor allem glücklicheren Leben zu verhelfen. Besonderes Augenmerk lege ich dabei auf Gesundheit und Prävention.
    Mein Verständnis und meine Überzeugungen basieren dabei auf dem Modell der Salutogenese nach Aaron Antonovsky.
    Ich freue mich auf eine erfolgreiche, gesunde und spannende Zukunft mit Ihnen.
    Ihr Lukas Barwitz

    Werden auch Sie Experte im Burnout-Netzwerk! 


    Burnout-Netzwerk
    Münchener Straße 1
    86899 Landsberg am Lech
    Telefon 0177-7617147
    [email protected]
    Mehr Informationen unter: https://burnoutnetzwerk.de/
  • Burnout-Netzwerk Mitglied Uwe Ullrich stellt sich vor
    Samstag, 8. Dezember 2018 12:59 Uhr



    Ich bin Uwe Ullrich und seit 1993 selbstständig tätig als Veranstaltungskaufmann.

    Im Jahre 2003 erhielt ich den Auftrag die 1. Gesundheitsmesse in Bad Saarow zu organisieren.
    Hier bekam ich den Einblick in die Möglichkeiten der Alternativmedizin und der ganzheitlichen Betrachtung des Menschen.
    Obwohl ich in den folgenden Jahren auch in anderen Bereichen tätig war ließ mich das Thema Alternativmedizin nicht mehr los.

    Hinzu kam der frühe Tod meiner Mutter, der mich den Glauben an die Schulmedizin hat verlieren lassen. Ich wollte wissen was es für medizinische Alternativen gibt. So stieß ich im April 2016 auf Lifewave.
    Mich begeisterte die Möglichkeit jedem Menschen eine bezahlbare Akupunktur ohne Nadeln anbieten zu können.
    Zuerst testete ich es an mir selbst aus. Meine Rücken- und Bandscheibenprobleme klebte ich förmlich weg.
    Auch meine Kniee taten beim Skifahren nicht weh.

    Da ich verstärkt nun in Netzwerken unterwegs war lernte ich Lavylites kennen. Ein wunderbares Destilat aus der Natur, dass sehr schwingungsvoll meine Stammzellen aktiviert. Nun machte ich dieses Thema zu meinem Beruf als „Gesundheitsbotschafter“.

    Im Juni 2017 wurde mir das Biophysio Patent und der Handychip von Klaus Eikenberg im "Grönemeier Herzzentrum" in Berlin Steglitz vorgestellt.
    Eine absolut geniale Therapiealternatvive für Therapeuten und Patienten.

    Jetzt gründete ich im Dezember 2017 meinen Verein „SISANUS“ (Wir gesund) in dem Lifewave, Lavylites, das Biophysiopatent und Handychip vereint sind.

    Die Regulation des Körpers und Selbstheilung des Menschen steht im Mittelpunkt meiner Arbeit.
    Diese Botschaft verkünde ich als „Gesundheitsbotschafter“ in den Netzwerken und Stammtischen.
    Die praktische Anwendung findet bereits in verschiedenen Praxen statt. Die Patienten sind begeistert.

    Meine Aufmerksamkeit richtet sich auch auf die Zusammenarbeit mit Therapeuten und Ärzten
    um sie, in Ihrer Absicht den Menschen langfristig zu therapieren, zu unterstützen.

    So habe ich meinen Platz in der Kombination, aus meiner Berufung „Gesundmachalternativen" und meiner Leidenschaft Menschen anzusprechen und zu verbinden, gefunden.
    Mein Grundanliegen ist es, dem Menschen zu helfen, ihn gesund zu machen und ihm mehr Selbstbewusstsein zu schenken.
    Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, ihn durch mein Wissen zu einem besseren, gesünderen und vor allem glücklicheren Leben zu verhelfen.
    Besonderes Augenmerk lege ich dabei auf Gesundheit und Prävention.

    Ich freue mich auf eine erfolgreiche, gesunde und spannende Zukunft mit Ihnen.
  • Tag der Gesundheit im Sibyllenbad - Referent Sepp Spreitzer vom Powerbrain Institut stellt sich vor.
    Freitag, 7. Dezember 2018 13:55 Uhr
       Bildergebnis für Powerbrain Institut
    SEPP SPREITZER geb. am 08.06.1958


    Trainer für Marketing-, Mental- und Motivationsstrategien, Business-Coach, Mentalcoach Hochleistungssport

    Nach Studium von 1983 bis 2001 im Finanzdienstleistungsbereich als Geschäftstellenleiter für Leitung, Organisation, Verwaltung, Ausbildung, Einstellung, Verkaufsförderung und Coachings von Führungskräften zuständig.

    Seit 2001 freiberuflich als Trainer für Marketing, Mental- und Motivationsstrategien.

    Seit 2008 Gründer, Gesellschafter und Geschäftsführer der powerbrain GmbH – Institut für angewandte Mentalstrategien - Hauptressort Business und Ausbildung
    Ausbildung / Weiterbildung

    Führungsakademie, Integratives Führen, Marketing- und Verkaufspsychologie, Studium  Kommunikations- und Evolutionspsychologie in Boston USA, Trainerakademie,
    Mentalcoach im Hochleistungssport, Hypnoseausbildung

    Meine Themenschwerpunkte:

    - Strategisches Mentaltraining und Coaching
    - Kommunikation in der Führung – Konfliktbearbeitung und Lösung
    - Mental fit im Beruf - Stressprävention
    - Neurobiologische Prozesse im Gehirn bei verschiedenen Anforderungen
    - ABC der Gesundheitsförderung
    - Kinästhetisch kognitives Training zur Gehirnaktivierung
    - Gehirnfrequenztechnologie und deren Einsatzbereiche

    Trainerausbildung:

    - Ausbilder von Mentaltrainern in 6 Modulen

    Projekte:


    - Idee, Forschung und Entwicklung des powerbraintuners mit binauraler Gehirnfrequenztechnologie

    - Weiterbildung von Pflegekräften in Seniorenheimen mit dem Thema „Kinästhetisch
    kognitives Training bei demenziellen Erkrankungen“ in Kooperation mit der DAK Gesundheit

    - „Mentaltraining in der Schule“ – Projekt 2007/2008 in Zusammenarbeit mit dem
    Kultusministerium unter der Leitung von Dr. Lehrl, Gehirnforschung an der Universität
    Erlangen

    Referenzen: (Auskunft auf Anfrage)

    - Ca. 300 Unternehmen in Deutschland
    - Ca. 70 Leistungssportler in Deutschland, Österreich, Italien, USA
    - Ca. 400 Einzelpersonen

    Weltneuheit in Allershausen
    Das in Allershausen bei München ansässige Unternehmen, Powerbrain Institut für
    angewandte Mentalstrategie, hat eine Weltneuheit, basierend auf den seit Jahrzehnten
    bekannten und bestens erforschten „Binauralen Gehirnfrequenzen “entwickelt –
    den Powerbraintuner. 

    Der kleine Player sieht aus wie ein MP3-Player, ist aber keiner. Es handelt sich um einen
    hochwertigen WAV-Player. Für die Sicherheit sind der Player als auch die SDRAM-Karte
    codiert und funktionieren nicht mit anderen Geräten. So ist auch sichergestellt, dass die
    Binauralen Frequenzen rein und frei von Manipulation sind. Die Frequenzen wurden vom
    Powerbrain Institut völlig neu entwickelt. Man hört Musik und Naturgeräusche. Binaurale
    Frequenzen (hören mit beiden Ohren) sind eine akustische Täuschung, die wahrgenommen
    wird, wenn beide Ohren Töne mit leicht unterschiedlicher Frequenz hören. Das Gehirn geht
    mit der Differenz der Töne in Resonanz. Somit kann auf ganz natürliche Art und Weise der
    gewünschte Zustand (z.B. Schlaf, Erholung, Konzentration usw.) relativ schnell erreicht
    werden. Auf dem Player sind 7 Frequenzen (je 20 min) für die unterschiedlichen
    Eisatzbereiche. Zusätzlich befinden sich 8 Videos zur Erklärung auf dem powerbraintuner.

    Die Einsatzbereiche sind:


    Wieder schlafen wie ein Baby!

    Das Gerät verhilft bei Schlafstörungen mit der speziellen Frequenz Regeneration schnell und
    einfach zu einem besseren und tieferen Schlaf.
    Für Kinder zum Lernen ist der powerbraintuner bestens geeignet. Die Frequenz Lernfähigkeit
    fördert die kognitiven Fähigkeiten und das Gedächtnis, und das bei körperlicher und emotionaler Ruhe.

    Stress und Burnout sind Symptome unserer Zeit. Abschalten nach einem langen und
    anstrengenden Arbeitstag oder einfach auch mal 10 min zwischendurch – viele Menschen
    kommen nicht mehr zur Ruhe. Hier hilft der powerbraintuner mit Entspannungs-, Wohlfühl-
    und Regenerationsfrequenzen.

    Sportler und Leistungssportler bevorzugen die Konzentration und Spitzenleistung. Vom
    Trainingsweltmeister zum wirklichen Weltmeister durch höchste Fokussierung, ist das Ziel
    der Frequenz Spitzenleistung.


    Mehr Informationen unter www.powerbraining.com
    oder unverbindlich beraten lassen unter 08166 990311
    powerbrain GmbH – Institut für angewandte Mentalstrategie
    Dominikus Käser Str. 28 – 85391 Allershausen
    Dagmar & Sepp Spreitzer
  • Fünf Gründe für Ihre eigene Unternehmensapp
    Donnerstag, 6. Dezember 2018 13:34 Uhr

    APP in den Erfolg! 5 Gründe für Ihre eigene Unternehmensapp

    1. Direkte Erreichbarkeit:
    Ob mit Werbung oder einer Neuigkeit über Ihr Unternehmen, oder Ihr Angebot, Smartphone Nutzer erreichen Sie über eine App meist schneller, als über andere Kanäle. Produkt- und Dienstleistungs- Angebote können Sie gezielt auf den Handydisplays Ihrer Kunden und Kaufinteressenten platzieren. Und da die meisten Menschen mittlerweile ihr Handy immer bei sich tragen, erreichen Sie so Ihre Kunden quasi sofort und überall.
    2. Kundenbindung:
    Mehr und mehr Menschen kaufen ausschließlich online ein und nutzen dafür Ihr Smartphone. Halten Sie diese Kunden bei Ihrem Unternehmen, indem Sie Ihnen den Service und die Vorteile einer App anbieten. Kaufinteressenten, die eine App herunterladen, sind bereit aktiv zu werden. Sie können Ihre App Nutzer direkt einbeziehen und zum Beispiel mit speziellen Angeboten für Bestellungen über die App zum Kauf animieren. Mit einer App können Ihre Kunden jederzeit vom Handy aus bequem bei Ihnen einkaufen oder Termine mit Ihnen machen. Sie müssen nicht erst umständlich über den Browser ihres Smartphones nach Ihrer Webseite suchen, sondern haben Ihr Angebot und alle Neuigkeiten immer direkt auf einen Fingerdruck parat.
    3. Markenbranding:
    Das App Icon mit Unternehmenslogo auf dem Display des Smartphones ruft Ihr Unternehmen jedes Mal in Erinnerung, wenn Ihre Kunden auf ihr Handy schauen. So festigt sich Ihre Marke im Bewusstsein und Unterbewusstsein Ihrer Kunden. Zudem werden installierte Apps bei einer Suche direkt als erstes angezeigt und erinnert so Ihre Kunden zusätzlich an Ihre Marke.
    4. Neukundengewinnung:
    Der moderne Kunde sucht gern und spontan mit dem Smartphone unterwegs und von zu Hause aus nach Unternehmen und Dienstleistungen in der Umgebung. Unternehmenswebseiten sind aber häufig nicht für die Anzeige im Smartphone ausgelegt. Schlechte Darstellung und lange Ladezeiten führen zu Frust und Abwanderung zur Konkurrenz bei den potentiellen Neukunden. Verschenken Sie dieses wertvolle Potential zur Neukundengewinnung nicht. Mit einer App, die gleichzeitig als mobile Webseite für Ihr Unternehmen fungiert, erreichen sie neue Kunden mit Ihrem Angebot schnell und einfach. Denn ohne unnötigen Download oder Passworteingabe gelangt der Suchende durch die integrierte Intelligente Weiterleitung direkt zu Ihrer App, die optimal auf die Ansicht im Smartphone ausgelegt ist.
    5. Wertvolle Zeit sparen:
    Zeit ist Geld! Jeder Unternehmer weiß, das das nicht nur eine Floskel ist. Eine App spart Ihnen und Ihren Kunden Zeit. Bestellvorgänge, Terminvergaben und Versandbestätigungen laufen automatisch, Gutscheine und Neuigkeiten werden mit wenigen Klicks versendet. Der Kunde muss sich nicht an Büro- bzw. Öffnungszeiten halten, oder Ihre Webseite suchen und kann zudem jederzeit bestellen.
    Apps sind ein neuer und wichtiger Kommunikationskanal, der dabei ist die bisherigen Kommunikationskanäle wie Telefonie oder E-Mail zu überholen. Eine App sollte daher immer eine Erweiterung Ihres Unternehmens, seiner Produkte, Dienstleistungen und Persönlichkeit sein.
    Nutzen Sie die Vorteile Ihrer eigenen App und seien Sie immer bei Ihrem Kunden.
    • Steigern Sie Ihre Kundenzahlen durch die aktive Nutzung Ihrer eigenen App.
    • Informieren Sie regelmäßig Ihre Kunden über neue Angebote und Neuigkeiten
    • Erreichen Sie Ihre Kunden zu jeder Uhrzeit und zeitgleich.
    • Verschicken Sie kostenfreie Mailings (Push Up ́s) an all Ihre Interessenten.
    • Positionieren Sie Ihr Unternehmen zeitgemäß und innovativ im Marketingbereich.
    • Sprechen Sie eine große Zielgruppe von Smartphone & Tablet Nutzern an.
    • Bieten Sie Ihre App kostenfrei im Apple Store & Google Play Store zum Download an.
    • Sparen Sie hohe Kosten an Print, Porto & Druckmedien.
    • Stehen Sie mit Ihren Kunden immer in Kontakt.
    • Bauen Sie eine enge Kundenbindung auf.
    • Inkl. eigenem Shop
    • Sammeln sie einfach die Kontaktdaten Ihrer App-Nutzer für Ihren Newsletter
    • Ihre App als ideales Abschiedsgeschenk nach einem Termin um mit diesem in Verbindung zu bleiben.
    • Für die Aktion: Kunden-Werben-Kunden ist dies eine ideale Möglichkeit.
    • Ideale Promotion-Aktion auf Messen und Werbeveranstaltungen.
    • All Ihre Information in der Tasche Ihrer Kunden.
    • Senken Sie Ihre bereits bestehenden Marketingkosten deutlich.
    • Inklusive Programmierung, Änderungen & Betreuung.
    • Inklusive Schulung für die eigenständige Nutzung.
    • Wir installieren Ihre App auch auf Ihrer Facebook Seite zum Download.
    Welche Informationen soll meine App beinhalten? Welcher Service bereichert das Kauferlebnis meiner Kunden? All Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne bei einem gemeinsamen Telefonat.

    Den Antrag für die App finden Sie unter: 
    https://unternehmernetzwerkpro.de/app
    Sie erreichen uns unter: 0049 (0) 8191 973 119
    Mit freundlichen Grüßen
    Patrick Wind
    Burnout-Netzwerk
    Münchenerstraße 1
    86899 Landsberg am Lech
    Tel: 0049 (0) 8191 973119
    E-Mail: [email protected]
  • Neu auf BGM-Bayern: Tanja Althaus
    Mittwoch, 5. Dezember 2018 15:20 Uhr


    Menschen begeistern und mit Teams in Führung gehen

    Als Businessmastercoach und Trainerin mit 20 Jahren Berufserfahrung im Vertrieb und in Führungspositionen, unterstütze ich sehr gerne Menschen, die sich ebenfalls gerne neuen Herausforderungen stellen. Damit Sie Ihre hohen Erfolgserwartungen leichter, mit Spaß und Freude erreichen, biete ich außergewöhnliche Seminarerlebnisse und persönliches Coaching in Korbach an.
    • Spürenfühlen und erleben Sie, was Führung bedeutet, wie Körpersprache wirkt und wie Gruppendynamik Ziele beeinflußt.
    • Erfahren sie, wie sie mit Herz und Empathie Menschen begeistern
    • Lernen Sie, wie ihnen Teams freiwillig mit Spaß und Freude folgen. 
    • Sie bekommen Zielklarheit und Stärke, entdecken neue Ressourcen und entwickeln diese weiter.
    • Lernen Sie, viel einfacher und erfolgreicher mit Menschen zu kommunizieren.
    • Erleben Sie, wie sich nonverbale Kommunikation auswirkt, das verleiht Ihnen SicherheitStärke und mehr Ausstrahlung.
    • Erfahren Sie, wie Sie sich gedanklich selbst inspirieren und somit schneller in Lösungsräume gelangen.

    Natürlich. Achtsam. Erfolgreich.

    Aufgewachsen bin ich in einer Unternehmerfamilie, wir wohnten in einem kleinen Dorf mit 300 Einwohnern, inmitten von viel Natur. Mein Berufswunsch als Kind war es, Indianerin zu werden. Meine Eltern besaßen fünf Pferde mit einer Hobbyzucht. Somit begleiten mich Pferde seit meiner Geburt. Meine Leidenschaft für Pferde und der Umgang mit diesen wundervollen Tieren haben meine persönliche Entwicklung sehr geprägt: Respekt, Achtsamkeit, Verantwortung und Empathie sind Werte, die ich von den Pferden lernen durfte.
    Was mich auszeichnet ist meine Begeisterung, Herausforderungen erfolgreich umzusetzen, Teams zu Bestleistungen zu motivieren und meine Freude, Menschen auf ihrem Lebensweg ein Stück zu begleiten und Ihnen wertvolle Impulse mitgeben zu dürfen.
    Kontinuierlich habe ich mich durch meine vielzähligen Aus- und Weiterbildungen zu den Themen Marketing & Kommunikation, Rhetorik, Persönlichkeitsentwicklung, Führung, Zeitmanagement, NLP (Practitioner, Master u. Trainer DVNLP) und Horse Assisted Educator (Horse Dream Konzept) weiterentwickelt.


  • Tag der Gesundheit im Allgäu Art Hotel - Grow Concept stellt sich vor!
    Mittwoch, 5. Dezember 2018 11:26 Uhr
    grow chair
    grow concept 
    ist ein von Medizinern entwickeltes ganzheitliches Programm, mit der Sie in erstaunlich kurzer Zeit Ihre Rückenschmerzen reduzieren, Ihren gesamten Organismus und Ihre Gesundheit stärken und so rundum mehr Lebensqualität gewinnen. 
    Profitieren auch Sie von den Vorteilen des grow concept`s: 

    • Deutlich weniger Rückenschmerzen
    • Stark verbesserte Schlafqualität
    • Regeneration des gesamten Organismus
    • Tiefenentspannung der Muskulatur des gesamten Körpers
    • Gesteigerte Leistungsfähigkeit
    • Linderung chronischer Beschwerden
    • Höhere Belastbarkeit
    • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
    • Zunahme von Vitalität und Lebensenergie


    Chronische Schmerzen, insbesondere Rückenschmerzen sind in den westlichen Industrienationen weit verbreitet und für einen Großteil der Arbeitsausfälle verantwortlich. Eindeutige Ursachen dafür können aber nur selten ausgemacht werden. Meist spielen mehrere Faktoren eine Rolle, die vor allem durch Stress ohne entsprechenden Ausgleich hervorgerufen und weiter unterhalten werden. Wenn auf Stress keine zeitnahe Entspannung folgt, gerät der Körper allmählich in den Zustand der vegetativen Dysbalance. Spürbar wird das an einer zunehmenden inneren Unruhe, verstärkter Reizbarkeit, schmerzhaften Muskelverspannungen sowie einer abgesenkten Reizschwelle. Darüber hinaus wird fatalerweise auch noch das in uns natürlich vorhandene Potential zur Selbstheilung blockiert. Erfolgt weiterhin keine Gegenreaktion, kommt es zu Beschwerden, die fast jeder von uns kennt: 


    • Schmerzhafte Verspannungen mit Rückenschmerzen
    • Nackenschmerzen
    • Schlafstörungen
    • Kopfschmerzen und Migräne
    • Innere Unruhe
    • Burnout
    • Chronisch werdende Krankheiten

    Grow Chair

    Hauptelement des grow concept´s ist der grow chair. Der Entlastungsstuhl sorgt durch eine milde Dehnung der Wirbelsäule für eine maximale Entlastung der Bandscheiben. Bestehende Verspannungen und Blockaden im Rücken lösen sich. Der Druck auf den gereizten Nerven nimmt ab und umliegende Muskeln, Bänder und Sehnen lockern sich wieder mit einer zuschaltbaren Wärme. Bestehende Rückenschmerzen lassen meist bereits nach den ersten Anwendungen deutlich nach.

    Grow Add Ons

    Ihre Auszeit im grow chair können Sie mit unseren entspannungsfördernden Zusatzprodukten noch weiter intensivieren: Das Soundsystem „grow sound“ schafft mithilfe binauraler Beats beruhigende Klangwelten. Der Diffusor „grow atmosphere“ umgibt Sie zusätzlich mit entspannungsfördernden Duftaromen. So fällt es Ihnen noch leichter, in den gesundheitsfördernden Zustand der vegetativen Balance zu gelangen.
    Sämtliche Zusatzprodukte können Sie aber auch unabhängig von der Nutzung des grow chair verwenden, um sich, zu Hause oder unterwegs eine wohltuende und entspannende Atmosphäre zu schaffen. 

    Grow Academy 

    Wir möchten unser Wissen gern an Sie weitergeben! Als ausgewiesene Experten für den Bereich Gesundheit und Entspannung bieten wir Ihnen in der grow Academy deshalb die Ausbildung zum vitality coach an. In sechs Tagen lernen Sie hier alles Wichtige zum Thema „gesundes Leben“ und schließen diese Ausbildung bei erfolgreicher Teilnahme mit einem Diplom ab.
  • Tag der Gesundheit im Allgäu Art Hotel - Referentin Ulrike Jung stellt sich vor!
    Mittwoch, 5. Dezember 2018 11:19 Uhr
    Ulrike Jung 

    war viele Jahre als Managerin in internationalen Unternehmen der Gesundheitsbranche tätig und ist seit 1996 selbst Unternehmerin im Gesundheitsmarkt. Sie kennt also nicht nur die generellen Herausforderungen für einen Unternehmer aus eigener Erfahrung, sondern auch die Strukturen und Besonderheiten des Gesundheitsmarktes.

    In vielen Hundert Gesprächen mit Trainern, Ernährungsberatern und Gesundheitscoaches stellte sie immer wieder fest, dass viele der kompetenten Gesundheitsdienstleister ihren Kunden wertvolle Leistungen anbieten, jedoch Probleme haben, genügend Kunden zu finden und damit auch als Unternehmer den Erfolg zu haben, der ihnen den gewünschten Lebensstil ermöglicht. Aus diesen Gesprächen, Einzelberatungen, Schulungen und praktischer Umsetzung entstand dieses Denk- und Arbeitsbuch. Im Buch werden praxiserprobte Strategien und Beispiele gezeigt, wie trotz innerer und äußerer Hindernisse erfolgreiche persönliche und unternehmerische Weiterentwicklung gelingen kann. Konkrete Anleitungen und Arbeitsbögen helfen vor allem Solo-Unternehmern im Gesundheitsmarkt, ihre Positionierung mit Alleinstellung umzusetzen, ihre idealen Zielkunden zu finden und für diese Wunschkunden passgenaue Lösungen zu entwickeln.

    "Ein Muss für alle Gesundheitsdienstleister" schreibt Leserin B. Schmidt-Arndt, Apothekerin, in ihrer Rezension.

    Schreiben ist für Ulrike Jung schon immer ein Lebenselixier gewesen. Sie hat bereits mehrere Sach- und Fachbücher zu Gesundheitsthemen verfasst. In ihrem neuen Buch hat sie erstmalig ihre reichhaltigen Erfahrungen aus der Unternehmerperspektive zusammengefasst.
    Ihre Vision: 
    Menschen dafür begeistern, ihre physischen und mentalen Ressourcen zu entdecken und zu stärken für mehr Gesundheit, Lebensfreude, Vitalität und Erfolg
    Dieses Ziel verfolge Sie mit Ihrem Unternehmen: Ulrike Jung – Konzepte zur Gesundheitsförderung
    Unter diesem Dach liegen die Räume Ihrer Arbeit: Die Vita-Pad Akademie, das Vita-Pad Institut für Marketing und das Vita-Pad Experten-Netzwerk.

    Über 15 Jahre hat Sie als Schulungsleiterin, Managerin und Geschäftsführerin in internationalen Unternehmen der Medizintechnik die Erfahrungen in Mitarbeiterführung, Gesundheitsmanagement und Unternehmensführung gesammelt, die Sie in Ihren eigenen Unternehmen erfolgreich eingesetzt und durch praktisches Handeln weiterentwickelt hat.

    Vita-Pad Erfolgskonzept


    Seit 1996 ist Sie Unternehmerin aus Leidenschaft
    Nachdem Sie als Solo-Unternehmerin ein sehr erfolgreiches Medizintechnik-Unternehmen aufgebaut und dann verkauft hat, hat Sie 2016 mit Ihrem neuen Unternehmen und dem Vita-Pad Erfolgskonzept eine neue Tür geöffnet.

    Während Ihrer langjährigen Zusammenarbeit mit Einzelkämpfern im Gesundheitsmarkt stellte sich Ihr immer wieder die Frage. Warum schaffen es viele kompetente und leistungsbereite Berater und Coaches nicht, ihr Business langfristig so erfolgreich zu machen, wie sie es sich wünschen?

    Was sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren, um als Gesundheits-Dienstleister zu wachsen, und genügend Wunschkunden anzuziehen und zu binden?

    Es liegt nur selten am Wissen und der fachlichen Kompetenz. Es liegt vielmehr oft daran, dass die Wissensaufnahme zu wenig zielgerichtet auf die Problemlösung beim Klienten erfolgt und dass es eine große Lücke beim Umsetzen des Wissens in langfristigen Nutzen für den Kunden gibt. Auch eine klare Positionierung im Markt fehlt häufig. Aus diesen Erkenntnissen hat Sie in den letzten 2 Jahren das Vita-Pad Erfolgskonzept für professionelle Dienstleister im Gesundheitsmarkt 
    entwickelt.

    Die Tür zu neuen Räumen ist geöffnet und Sie lädt Sie ein, einzutreten und mit mir spannende Wege zur persönlichen und geschäftlichen Weiterentwicklung zu gehen.
  • Tag der Gesundheit im Allgäu Art Hotel - Referentin Rita Pfeiffer stellt sich vor!
    Mittwoch, 5. Dezember 2018 11:04 Uhr

    Rita Pfeiffer

    Bis zu meinem 30sten Lebensjahr war ich mit Herzblut als Fachkraft in der Anästhesie- und Intensivabteilung einer großen Uniklinik tätig.
    Ich erlebte die Folgen und Dramen schwerer Unfälle ebenso wie die Ausweglosigkeit chronischer Krankheiten. Täglich bewegte ich mich in einem Meer von Leid und Hoffnung.

    Damals erfuhr ich das ganze Leid durch die Erkrankung meines eigenen Kindes. Die Verzweiflung und Hilflosigkeit, der chronisch kranke Menschen ausgesetzt sind, bestimmt nicht nur ihr eigenes Leben, sondern auch maßgeblich das der ganzen Familie.

    1990 führte mich die pure Verzweiflung zum ersten Mal mit meinem Kind in die alternative Medizin. Dieser Schritt veränderte mein ganzes Leben und ich bin bis heute sehr dankbar dafür. Mein Sohn wurde schließlich durch klassische Homöopathie gesund und ich fand meine endgültige Berufung als Heilpraktikerin.

    In den ersten Jahren meiner Praxistätigkeit ab 1992, widmete ich mich ganz der klassischen Homöopathie und studierte diese an der Clemens von Bönninghausen Akademie. Als mir 2004 ein Fachbuch über natürliches Progesteron von Dr. Lee in die Hände viel, wurde die nächste Weiche meines beruflichen Lebens gestellt.

    Die natürliche Hormontherapie

    Hier las ich zum ersten Mal, welche Möglichkeiten die natürliche Hormontherapie gegenüber der konventionellen Hormonbehandlung bieten kann und verstand die ganzen Zusammenhänge um Schwangerschaft, Frühgeburt und Krankheit meines Kindes, deren Grundlage offensichtlich eine hormonelle Störung bei mir war.

    Seitdem hat mich das Thema rund um Hormon- und Stresstherapie nicht mehr losgelassen. Neue Forschungsergebnisse der modernen PNEI (Psycho-Neuro-Endokrino-Immunologie) bestätigen mich in diesem Weg.

    Im Laufe der Jahre habe ich mir einen Expertenstatus erarbeitet und biete seitdem Weiterbildungsmöglichkeiten für Ärzte und Heilpraktiker an.

    Das Thema Hormon- und Neurostressbehandlung ist heute aktueller denn je. Viele Menschen leiden unter zahlreichen, oft unklaren Beschwerden und Erkrankungen, die ihre Lebensqualität enorm beeinträchtigen. Noch viel zu häufig finden Betroffene keinen Therapeuten der ihnen wirklich dauerhaft helfen kann.

    Mein Ziel ist es mit dieser Internetseite, mehr Information und Transparenz für Betroffene und Interessierte zu schaffen und ein stückweit zu mehr Selbstverantwortung beizutragen.

    Gleichzeitig finden Therapeuten hier die Möglichkeit, die natürliche Hormon- und Neurostresstherapie in einem Fernstudium zu erlernen und Teil eines Therapeutennetzwerkes zu werden, in dem betroffene Menschen qualifizierte therapeutische Hilfe in ihrer Region finden können.
  • Tag der Gesundheit im Allgäu Art Hotel - Referent Georg Meier stellt sich vor!
    Mittwoch, 5. Dezember 2018 10:56 Uhr


    Georg Meier

    Seit 2010 lehrt er die in seinem Buch "Geh durch deine Wunde und alles ist heilbar" beschriebene Methode. Ungewöhnliche Heil-Erfolge wie in seiner Praxis für psychische und körperliche Leiden ver-zeichnen mittlerweile auch von ihm ausgebildete Absolventen.
    Georg Meier verfügt über 20 Jahre Erfahrung als international gefragter Dozent für gesund entwickelnde Pädagogik. 15 Jahre war er Lehrer für Physiologie der menschlichen Organe mit Spezialgebiet psychische Einflussfaktoren auf deren Gesundheit.
    Danach absolvierte er vier Jahre das Professional Study Science of Healing an der internationalen Barbara Brennan School. Auf die Diplomierung folgten intensive Praxisjahre des Heilens und Forschens als Brennan Healing Science Practitioner®.
    Er war fünf Jahre nebenberuflich Mitarbeiter in einer internationalen Forschungsgruppe von Ärzten, Psychotherapeuten und Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen, die an der Entstehung von Krankheiten forschten.

    Dann entwickelte er seine Heilmethode weiter bis zu dem in dieser Ausbildung gelehrten integralen Mind-Body-System, mit welchem in wenigen Sitzungen die erforderlichen Selbstheilungskräfte freigelegt werden können:
    Ausgehend von der Tatsache dass der Körper in seinen Molekülen ausschließlich aus Energie besteht setzt diese Methode fokussiert in den jeweiligen Stellen an, um gestörte Vorgänge mittels der entsprechenden Energie von Mensch zu Mensch wieder ins Gesunde überzuführen.
    Die Bedingungen hierzu werden während der Sitzung in einem speziell entwickelten Coaching geschaffen. Integral bedeutet hier: Der Klient wird in einen Umlern-und Bewußtwerdungsprozeß geführt, im emotionalen, im mentalen und im Verhaltensbereich. Dabei werden nach Bedarf unterbewußte krankmachende Muster, welche die Selbstheilungskräfte blockieren bzw. stören, sanft ins Bewußtsein gehoben und unmittelbare Umlernhilfe zum Gesundwerden geboten.

    Anschließend folgt eine Behandlung: Der gesunde Mensch reicht dabei in voller Präsenz dem kranken oder geschwächten auf Basis mitfühlenden Kontaktes hochbewußt und fokussiert was jener benötigt um sich in der geschwächten Zone zu erholen (Wirkung nach dem Resonanz-Prinzip), solange bis genügend eigene Kräfte vorhanden sind.

    Bei allen Etappen wird die Freiheit der Persönlichkeit des Klienten geachtet.
    Es werden weder leblose Hilfsmittel eingesetzt noch die Individualität in irgend einer Weise manipuliert oder indoktriniert.
    Für dauerhafte Heilung wird dem Leidenden jeweils ein individuell fälliger bewußter Lernprozeß vermittelt, den er in Form von Übungen zuhause fortsetzt bis er wieder gesund ist und bleibt.

  • Tag der Gesundheit im Allgäu Art Hotel - Referent Rainer Elbe stellt sich vor!
    Mittwoch, 5. Dezember 2018 10:47 Uhr



  • Tag der Gesundheit im Allgäu Art Hotel - Referent Lukas Barwitz (Arzt) stellt sich vor!
    Dienstag, 4. Dezember 2018 09:46 Uhr

    Am 18.01.2018 spricht Lukas Barwitz (Mitglied im Burnout-Netzwerk) für PEMF-Systems im Allgäu Art Hotel über das Thema "Salutogenese" Anmeldung zur Veranstaltung

    Mein Name ist Lukas Barwitz, ich bin leidenschaftlicher Mediziner, Personal Trainer und Ernährungsberater. Im Juli diesen Jahres habe ich die Rolle des Medical Directors übernommen und werde zukünftig die medizinische Expertise bereitstellen.
    Meinen Weg in die Medizin habe ich allerdings erst durch Umwege gefunden: Schon sehr früh interessierte und begeisterte ich mich für die Funktionsweisen des menschlichen Körpers, Sport, bewusste Ernährung und einen gesunden Lifestyle. Ich war leidenschaftlicher Ballsportler, Skifahrer, spielte Eishockey und machte Judo. Sport bestimmte mein Leben soweit, dass ich eine Profikarriere im Golfsport anstrebte.
    Dies sollte sich allerdings im Frühjahr 2008 im Alter von 16 Jahren ändern: Nach dem Fußballtraining im Schulsport bereitete mir mein linkes Knie erstmalig unspezifisch Schmerzen. Nach Schonung und Sportpause waren die Schmerzen wieder wie weggeblasen, so dass ich mir keine weiteren Gedanken machte. Bis die Schmerzen bei der nächsten intensiveren Belastung wieder auftraten. Röntgen-, Kernspin- und CT-Diagnostik waren ebenfalls nicht wirklich aufschlussreich. Zu diesem Zeitpunkt ging man noch von wachstumsabhängigen Gelenkbeschwerden bzw. einem sogenannten Morbus Osgood Schlatter (Reizung des Ansatzes der Patellarsehne am Schienbein) aus.
    Dieser Teufelskreis aus sportlicher Belastung, anschließenden Schmerzen und Besserung nach Schonung ging so über einige Wochen, bis ich eines Morgens aufwachte und vor Schmerzen nicht mehr auftreten konnte. Erst die Entnahme einer Probebiopsie aus dem Schienbeinknochen brachte Klarheit: Diagnose hoch malignes Osteosarkom der linken Tibia-Metaphyse. Zu deutsch: bösartiger Knochenkrebs im Schienbeinköpfchen.
    Ab dann ging es schnell, zwei Tage später wurde ich ins Klinikum nach München verlegt und mit der Hochdosis-Chemotherapie begonnen. Nach langem und schwerem Kampf, insgesamt 6 komplikationsreichen Operationen am linken Knie und 36 Zyklen Chemotherapie über einen Zeitraum von 10 Monaten hinweg, bin ich heute Träger einer Tumorendoprothese des linken Knies aber glücklich sagen zu können, dass ich dieses Jahr mein "10-Jahre krebsfrei Jubiläum" feiere.
    Zwar war durch meine Erkrankung und mein daraus resultierendes Handicap nicht mehr an eine Karriere im Profisport zu denken, aber die Erfahrungen die ich gemacht habe ebneten mir den Weg in die Medizin. So kenne ich beide Seiten der Medaille und kann mich sowohl mit der Arzt- als auch Patientenrolle identifizieren.
    Nach dem Abitur begann ich im Oktober 2011 mit dem Studium der Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg. Recht früh erkannte ich allerdings, dass mein im Studium angeeignetes Wissen in Bereichen wie der Anatomie, Sportphysiologie und der Ernährung nicht ausreichte, um den Menschen in dem von mir intendierten Maße helfen zu können. Daraufhin fing ich schon während des Studiums an, zusätzlich Ausbildungen zum Ernährungsberater und Fitness Trainer zu absolvieren, um meinem Anspruch gerecht zu werden. Aktuell promoviere ich im Bereich der Uroonkologie zur Erlangung der Doktorwürde am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg.
    Durch Manuel bin ich erstmalig mit der PEMF Technologie konfrontiert worden. Als klassischer Schulmediziner, der frisch von der Universität kam, war ich zugegebenermaßen der Magnetresonanztherapie und generell alternativen Heilmethoden skeptisch gegenübergestanden. Unter anderem weil diese Technologien im klassischen Humanmedizinstudium leider nicht oder nur äußerst knapp behandelt werden. Je mehr ich mich allerdings mit der Physik der Neuzeit, der Quantentheorie und mit der Bionik beschäftigt habe, desto besser lernte ich die Technik und Wirkweise, die hinter der Magnetresonanz steckt, zu verstehen. Spätestens seit ich die ersten persönlichen Anwendungserfolge bemerkt habe, bin ich von der Anwendung von PEMF überzeugt!
    So habe ich meinen Platz in der Kombination aus meinem Beruf, der Medizin und meiner großen Leidenschaft seit klein auf, dem Sport gefunden. Mein Grundanliegen ist es, dem Menschen zu helfen, ihn gesund zu machen und ihm mehr Selbstbewusstsein zu schenken. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, ihn durch medizinische Expertise, eine gesunde Ernährung und einen aktiven Lebensstil nicht nur optisch zu verändern, sondern ihm auch im Job, im Alltag oder in der Beziehung zu anderen Menschen, zu einem besseren, gesünderen und vor allem glücklicheren Leben zu verhelfen. Besonderes Augenmerk lege ich dabei auf Gesundheit und Prävention.
    Mein Verständnis und meine Überzeugungen basieren dabei auf dem Modell der Salutogenese nach Aaron Antonovsky.
    Ich freue mich auf eine erfolgreiche, gesunde und spannende Zukunft mit Ihnen.
    Ihr Lukas Barwitz

    Mehr Informationen unter: 
    https://burnoutnetzwerk.de/
  • Burnout-Netzwerk Erfolgsworkshop in Italien
    Montag, 12. November 2018 16:05 Uhr







  • Burnout-Netzwerk - Erfolgsworkshop in Italien
    Dienstag, 6. November 2018 12:56 Uhr







  • Veranstaltung: "Betriebliches Gesundheitsmanagement" im Schlossgut Oberambach am Starnberger See
    Dienstag, 30. Oktober 2018 08:43 Uhr

  • Werden Sie Mitglied im Burnout-Netzwerk
    Montag, 29. Oktober 2018 13:57 Uhr


    Werden Sie jetzt Mitglied im Burnout-Netzwerk - DER führenden Plattform bei der Empfehlung von Gesundheitsdienstleistern (Heilpraktiker,Therapeuten, Coachs, Kurorten & Hotels) im Gesundheits- & Präventionsbereich mit allen Berührungspunkten der Burnout- & Stressprävention.

    Im Leben geht es immer um Menschen & im Burnout-Netzwerk von Ulrike Ditz & Patrick Wind geht es darum, wie wir mit unseren Fähigkeiten, Dienstleistungen & Produkten das Leben unserer Mitmenschen verbessern können. 

    Wenn auch Sie Ihre Dienstleistung bekannter machen möchten und Sie sich wünschen, dass Ihre Zielgruppe Sie besser findet, würde ich Ihnen empfehlen ein Teil dieser Netzwerke zu werden. Umso größer die beiden Netzwerke werden, umso mehr Menschen kann geholfen werden.

    Sie haben sogar die Möglichkeit Vorträge zu halten bei Veranstaltungen die monatlich im gesamten deutschsprachigen Raum statt finden.

    Bei Fragen stehen Ihnen Ulrike Ditz & Patrick Wind gerne unter 0049 (0) 8191 973 119 gerne zur Verfügung.

    Ihre Mitgliedschaft können Sie beantragen unter