Das BURNOUT-NETZWERK eine effektive Plattform für mehr Kontakte, Synergieeffekte und Erfolg!

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


SabineFlesc...

58, Weiblich

Coach

Produktanbieter

Gesundheitsberater

Beiträge: 2

Das BURNOUT-NETZWERK eine effektive Plattform für mehr Kontakte, Synergieeffekte und Erfolg!

von SabineFleschutz am 10.08.2017 14:54

Grüß Gott zusammen,

ich bin seit Januar 2016 Mitglied im Burnout Netzwerk. Patrick Wind hatte mich auf einer Messe angesprochen und er konnte mich durch sein professionelles Wirken sofort für die Netzwerkidee begeistern. Da der finanzielle Einsatz durch das gute Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich zu nutzlosen Zeitungsanzeigen risikolos ist war ich sofort dabei.

Die Netzwerkveranstaltungen sind gut organisiert und mit bereichernden Vorträgen und Themen besetzt.
Als Repräsentantin der physikalischen Gefäßtherapie BEMER mit integriertem Schlafprogramm, zur Prävention, Regeneration, Minderung von Stressfolgen und Unterstützung bei Heilungsprozessen wird mir immer die Möglichkeit geboten, das BEMER-System zu präsentieren damit die Teilnehmer die Möglichkeit haben die 8-minütige BEMER-Anwendung selbst zu erfahren.
Beim Gesundheitskongress in Bad Birnbach war ein Therapeut derart begeistert, dass sich neben einem Geschäft eine intensive wertschätzende Zusammenarbeit mit weiteren gemeinsamen Plänen und Projektplanungen entwickelte.

 

Mit der Teilnahme an Veranstaltungen, Gesundheitskongressen, und einem aktiven Austausch unter den Mitgliedern auch im internen Bereich des Netzwerkes werden viele neue Erkenntnisse zum Thema Burnout gewonnen. Es ergeben sich fruchtbare Gespräche, Verknüpfungspunkte um auch im ganzheitlichen Ansatz zusammenzuarbeiten. So entwickeln sich durch die Kontakte Geschäftsbeziehungen, Empfehlungen, Werbemöglichkeiten, weitere Netzwerkangebote...
Jeder der beruflich ein Angebot für Burnout-Betroffene hat sollte sich diesem Netzwerk anschließen. Die Ursachen von Burnout sind sehr vielfältig. Deshalb ist es wichtig, ein breites Angebot aufzustellen damit der Ratsuchende „seine" passende Unterstützungsmöglichkeit(en) für sich finden kann.

Einen großen Dank an die aktive Geschäftsleitung. Ulrike Dietz, die neben anderen wichtigen Aufgaben unermüdlich im Social-Media unterwegs ist, um uns, unsere Veranstaltungen bekannt zu machen. Patrick Wind, der immer ein offenes Ohr für Fragen hat und regelmäßig den Kontakt hält um Marketingstipps weiterzugeben damit's im Netzwerk läuft und natürlich auch an Frau Schüll und Herrn Bruski.

Herzliche Grüße aus dem Allgäu, und nehmen Sie sich 2 x 8 min täglich Zeit für die Pflege Ihrer Gefäße, Ihrer Gesundheit und Lebensqualität zuliebe.

Sabine Fleschutz
BEMER-Repräsentanz
Gefäßtherapie - zur BURNOUT Selbsthilfe

Antworten

« zurück zum Forum